Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Nachbarschaftsstreit wird aggressiver

Einstimmig wiedergewählt hat die Bezirksvertretung Süd gestern für fünf Jahre Peter Brand, seit nunmehr zehn Jahren Schiedsmann im Schiedsmannbezirk 3, Süd. Er berichtete in der Sitzung, das Klima zwischen den „Parteien“ sei bei seinen Schiedsgesprächen rauer, aggressiver geworden. Gelegentlich müsse er den einen oder anderen „Streithahn“ daran erinnern, dass der Wohnzimmertisch, auf den er da gerade mit der Faust haue, ihm nichts getan habe („Lassen Sie bitte die Finger von meinen Möbeln“), gelegentlich müsse er auch einem besonders erregten Bürger die Türe weisen. Warum das so sei, wollte Stefan Grote (SPD) wissen. Peter Brand vermutet als Grund für die zunehmende Aggressivität „allgemeine Sprachlosigkeit“. „Früher kannte man noch seine Nachbarn, heute geht man grußlos aneinander vorbei, kennt noch nicht einmal die anderen Mieter in dem Haus, in dem man wohnt!“ Ist das wirklich so?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Als Schiedsmann wurde Peter Brand in der gestrigen Sitzung der Bezirksvertretung Süd einstimmig in seinem Amt bestätigt. Wiederum für fünf Jahre, beginnend am 1. September. In den vergangenen Jahren habe er "Lustiges und Härtefälle" gleichermaßen erlebt, berichtete er.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!