Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Wettbewerb für Grundschulkinder verlängert

Pfarrererin Dagmar Cronjäger. Foto: Thomas E. Wunsch.Pressemitteilung des Schulreferats des Ev. Kirchenkreises Lennep

Evangelischer Kirchenkreis Lennep / Kreativ-Wettbewerbs für Grundschüler verlängert. Weil die Grundschulen weiterhin geschlossen bleiben, können die Mädchen und Jungen in diesem Alter  jetzt noch bis Sonntag, 3. Mai, am  Wettbewerb „Ich pack´das – wie ich Corona klein kriege“ teilnehmen. Grundschulkinder (aus der Region Remscheid, Wermelskirchen und dem Oberbergischen Kreis) sind herzlich eingeladen, sich in einer Geschichte, mit einem selbstgestalteten Mini-Tagebuch, aber auch mit einem gemalten Bild oder einem Comic darüber Gedanken zu machen, wie sie diese seltsame Zeit allein oder mit ihrer Familie erleben und wie sie das Beste daraus machen. Zu gewinnen gibt es u. a. Ausflugtickets für die Zeit, wenn die Schule wieder geöffnet ist, Spiele und Bücher. Alle Einsendungen können per E-Mail an schulreferat@kklennep.de">schulreferat@kklennep.de oder als Brief an Ev. Kirchenkreis Lennep, Schulreferat, Dagmar Cronjäger, Geschwister-Scholl-Str. 1a, 42897 Remscheid gesendet werden.Bitte Namen, Schule und Klasse nicht vergessen, denn die schönsten Bilder und Geschichten werden in einem kleinen Heft veröffentlicht.

„Mit diesem Wettbewerb will der Kirchenkreis die Familien und Kinder zu Hause sowie die Kolleginnen und Kollegen in der Notbetreuung unterstützen und den Kindern eine Möglichkeit geben, sich auf kreative Weise mit der auch für sie stressigen Situation auseinanderzusetzen“, sagt Schulreferentin Dagmar Cronjäger und hofft auf rege Beteiligung. (Katrin Volk)

Wir möchten die schönsten Bilder und Geschichten in einem kleinen Heft veröffentlichen. Dazu brauchen wir von Deinen Eltern die Erlaubnis in einem Satz:

 

„Ich ………………………………………………………………. (Name der/des Erziehungsberechtigten) stimme zu, dass der Beitrag meiner/s Tochter/Sohnes               

 

………………………………………………………………………(Name) zu nicht kommerziellen Zwecken veröffentlicht werden darf.

Datum ………………………Unterschrift……………………………………………...“
Viel Freude und Erfolg!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!