Skip to content

Begrenzter Bürgerservice nur mit Terminvergabe

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Ab Mittwoch, 6. Mai, wird der Bürgerservice im Ämterhaus wieder einzelne Dienstleistungen anbieten. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich. Für den allgemeinen Publikumsverkehr bleibt das Dienstleistungszentrum auch weiterhin geschlossen.
Bei der schrittweisen Rückkehr in den Normalbetrieb hat der Gesundheitsschutz aller Beteiligten oberste Priorität. Deswegen werden im ersten Schritt nur ausgewählte Leistungen in Verbindung mit einer beschränkten Terminvergabe angeboten. Mitarbeitende des Bürgerservice entscheiden im Rahmen einer Dringlichkeitsauswahl über die Vergabe dieser Termine. Ein Termin lässt sich unter der Email-Adresse
meldebehoerde@remscheid.de">meldebehoerde@remscheid.de sichern – verbunden mit einer ausführlichen Begründung über die Dringlichkeit. Belege, die diese Dringlichkeit stützen, sind ebenfalls beizufügen. Die Online-Terminbuchung bleibt vorerst weiter unmöglich.

Im Hinblick auf die stattfindende Kommunalwahl am 13. September werden im Meldewesen vorrangig Umzüge innerhalb Remscheids, Zuzüge nach Remscheid und Ausweisdokumente für nachweislich stattfindende und dringende Reisen bearbeitet.

Keine Termine werden für die Verlängerung von Ausweisdokumenten vergeben, die noch Gültigkeit besitzen oder gerade erst abgelaufen sind. Außerdem werden bis auf Weiteres alle Zulassungsvorgänge, die nicht persönlich vorgenommen werden müssen, über Zulassungsdienste und Autohäuser abgewickelt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!