Skip to content

A1: Problem mit Verunreinigungen lässt nach

Pressemitteilung des SPD-Landtagsabgeordneten Sven Wolf

„Nur an kleineren Raststätten ohne Tankstelle – wie etwa Raststätte Ehrenberg – gibt es noch geschlossene sanitären Anlagen“, berichtet Sven Wolf. „Bei den Rastanlagen Remscheid Ost und West an der A 1 stehen Essensangebote und sanitäre Anlagen zur Verfügung. Der Minister räumt aber ein, dass es in der Zeit um den 20. April zu Verunreinigungen gekommen sein kann durch vermehrten Müll, weil die Leerung wegen eines Fahrzeugmangels auf den Dienstag, 21. April geschoben werden musste.“

Wegen etlicher Beschwerden über die Raststätte in Remscheid an der A 1 hatte der Remscheider Landtagsabgeordnete den Minister angeschrieben. „Es gab Beschwerden vor Ort über Verunreinigungen wegen der Schließung der Sanitäranlagen,“ berichtet Bezirksbürgermeister Stefan Grote. „Rund um die Anlagen bis hin in das Stadtgebiet von Remscheid.“

„Die Aufrechterhaltung der Lieferketten durch Sicherstellung des Transportverkehrs hat sich als eine wichtige Stütze in der Corona-Krise gezeigt“, sagt Sven Wolf. „Diese großartige Arbeit der Lkw-Fahrer sollte wertgeschätzt und anerkannt werden, indem überall weiterhin Pausen möglich sind und Sanitäreinrichtungen bereit stehen. Dafür ist für die Raststätten mit Tankstellen relativ zügig eine Lösung gefunden worden. Ein weiteres Problem sind illegale Müllablagerungen. Offenbar führt die vermehrte Zeit, die zuhause verbracht wird, leider auch dazu, dass nach Entrümpelungen der Abfall einfach irgendwo entsorgt wird.“

„Aktuell soll sich die Lage laut Ministerium an der Raststätte Remscheid aber entspannt haben“, berichtet Stefan Grote. „Wir werden das jedoch weiterhin hier vor Ort im Auge behalten.“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Michael Gers am :

Illegale Müllentsorgung ist hausgemacht....bin in der Solingerstr. gewesen und wollte 3 blaue Säcke mit Müll abgeben....laut Mitarbeiter nur mit "EC Karte" möglich...nur wie soll man eine Karte bekommen die schon 2007 eingestellt worden ist.... Servicehimmel Remscheid Mastercard wird nicht angenommen und 4,50 Euro bar auch nicht, durfte dann mit meinem Müll wieder nach Hause fahren,jetzt warte ich mal ab....evtl. ist Barzahlung ja bald wieder möglich. Da wundert es nicht wenn die Leute Ihren Müll in die Landschaft werfen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!