Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

JUNIOR-Messe NRW zum dritten Mal zu Gast in Remscheid

Pressemitteilung des Arbeitgeber-Verbandes von Remscheid und Umgebung e.V.

Ein Lesebuch für vierjährige Kinder, beleuchtete All- Round-Boxen, ein Kinderwanderführer, Mini-Sitzsäcke für Handys, Magnetstundenpläne, wasserfeste Ordnerschutzhüllen und viele weitere Geschäftsideen werden im Rahmen der JUNIOR-Messe NRW einem breiten Publikum präsentiert. Das Besondere an den Unternehmen, die dahinter stecken: Die Vorstandsvorsitzenden drücken noch die Schulbank. Die Schülerinnen und Schüler sind Teilnehmer am Projekt JUNIOR des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln und haben in diesem Schuljahr ein JUNIOR-Unternehmen gegründet, dessen Geschäftsidee sie selbst entwickelt und realisiert haben. Insgesamt 24 JUNIOR-Unternehmen präsentieren sich am Donnerstag, 24. Januar, im Alleecenter Remscheid an ihren selbst gestalteten Ständen und zeigen, dass Schüler auch neben der Schule eine Menge auf den Weg bringen können. Nach den Sommerferien 2007 hatten sich die Jungen und Mädchen an die Aufgabe gewagt, ein eigenes Schülerunternehmen zu gründen. Zum ersten Mal dabei: Unternehmen des Pilot-Projekts JUNIOR Kompakt. Zielgruppe sind jüngere Schüler der Klassen 7 bis 9. Der Startschuss für die Messe fällt um 10.30 Uhr. Um 11 und 17 Uhr stellen die Schüler auf der Bühne ihre Produkte und Dienstleistungen in einem live-Werbespot vor. Eine Informationsveranstaltung, die Konzept und Ziele des Projekts vorstellt, findet von 14 bis 15 Uhr statt. Herzlich eingeladen sind Lehrerinnen und Lehrer, die das Projekt kennen lernen wollen. JUNIOR ist ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, das in NRW seit dem Schuljahr 1995/96 durchgeführt wird. Bei JUNIOR gründen 10 bis 15 Schüler eine auf ein Schuljahr befristete Schülerfirma. Die Zahlung von Löhnen, Steuern und Sozialabgaben zählt bei JUNIOR genauso zum Unternehmeralltag der Schüler wie das Erstellen von Bilanzen, das Einberufen von Hauptversammlungen und die Planung von Marketingstrategien. In diesem Schuljahr nehmen in NRW insgesamt 45 Unternehmen an JUNIOR teil; bundesweit sind es 376.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!