Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Erste Planungsskizze für S7-Haltepunkt Honsberg

Änderung im Regionalplan stärkt Haltepunkt Honsberg“, titelte der Waterbölles am 6. März 2019. Im Bauausschuss erinnerte der Technische Beigeordnete Peter Heinze vergangene Woche daran, das für die S7 auch schon einmal fünf neue Haltepunkte im Gespräch gewesen seien. Da seien zwei neue für die gesamte Strecke, wie jetzt im Gespräch, durchaus möglich. Martin Klück, Mitglied der Remscheider Linken, bezweifelte das. Die Örtlichkeiten an der Strecke im Bereich Honsberg sprächen dagegen: „Auf der rechten Seite der Bahngleise Richtung Hauptbahnhof ist nur abschüssiges Gelände. Da dürfte der Bau eines Haltepunktes recht teuer werden und auch die Installation eines Aufzugs erfordern! Und der wäre nach den bisherigen Erfahrungen dann häufig defekt! Von fehlenden P&R-Parkplätzen ganz ab gesehen!“ Heinze hielt entgegen: Die Erschließung werde sicherlich teurer werden, sei aber möglich: „Es gibt bereits einen Entwurf; wir werden ihn dem Protokoll beilegen.“

Nun erhielt der Waterbölles per E-Mail die zugesagte Planungsskizzen zum Haltepunkt Honsberg. Ob sie den Erkenntnisstand der Ausschussmitglieder nachhaltig verbessern werden, sei dahingestellt.

Aufsicht. Planskizze der  Bahn AG.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Burkhard Fey, Fachdienst 4.12 der Stadt Remscheid am :

Es handelt sich um Entwürfe, die mittlerweile 20 Jahre alt sind und welche nach heutigen Richtlinien sicher anders aussehen werden, sobald neu geplant wird.

Stefan Holzhauer am :

Gibt es das auch in einer Größe und mit einer Ausschnittswahl, auf der man tatsächlich etwas erkennt? Ist die Position des Haltepunkts offiziell bestätigt?

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!