Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Aktion "Night of Light" zur Mahnung

von Volker Leitzbach

Das war ein tolles Gefühl am Morgen des 23. Juni beim „Durchwischen“ von Facebook-Nachrichten – von Rot nach Rot über Rot! Eine überwältigende Anzahl von Bildern aus der Aktion "Night of Light", die alle sonstigen Posts, zu welchem alltäglichen Allerlei auch immer, in den Hintergrund stellten. Wäre der Anlass für diese Aktion nicht so ein bitter bedrohlicher, dann hätte man einen Bildband oder eine ewig dauernde Bilderschau der schönsten Illuminationen von Gebäuden in der ganzen Bundesrepublik, inklusive Remscheids und des Bergischen Landes, daraus machen können. Am Montagabend ging es aber nicht um Ästhetik, sondern es war ein Warnzeichen, das einen Hilferuf begleiten sollte, ein Ruf nach Maßnahmen zur Rettung der durch ein Berufsverbot belegten Branchen rund um die Kulturschaffenden und die Künstler selbst.

In der Pressekonferenz wurde noch einmal betont, wenn nicht bald etwas Alltagstaugliches zur Lebensrettung der Betroffenen seitens Land und Bund unternommen werde, würden nach der Sommerpause der Politik wohl die Hälfte aller 60 Logos, die hinter der Aktion auf der Internetseite der Aktion zu finden sind, wegen finanziellen Ruins der betroffenen Akteure vom Bildschirm verschwunden sein.

Und dann wird es kulturell zappenduster. Wacht auf in den Landtagen und im Bundestag, Kultur ist systemrelevant, und wir brauchen dringend und eigentlich schon gestern einen Dialog mit der Politik zur Rettung alles dessen, was zum Beispiel auch am Montag in der „Night of Life“ unser Verlangen nach Kultur und ästhetisch Positivem in wunderbarer Weise befriedigt hat.

Zu den vielen Unterstützern gehören neben den ganz Großen der Branche und Megastars der Kulturszene wie „Die toten Hosen“, Revolverheld“, Udo Lindenberg und Helge Schneider auch die Aktiven der heimischen Szene, die viele von uns kennen.

Auch in Remscheid haben sich zahlreiche Kultureinrichtungen und Kulturschaffende an der Aktion beteiligt. Wer erfahren möchte, wer alles dazu gehörte, sollte auf folgenden Link klicken: https://night-of-light.show-advance.com/map . Die Deutschland-Karte zeigt, wer wo und wie dabei war. Fotos: https://www.facebook.com/Rutech-Photography-188600061976336/

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!