Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Helfer zur Kommunalwahl im September gesucht

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Zur reibungslosen Durchführung der Kommunalwahl am 13. September und eine möglicherweise folgende Stichwahl des Oberbürgermeisters oder der Oberbürgermeisterin am 27. September sucht die Stadt Remscheid noch rund 200 Freiwillige, die das Ehrenamt des Wahlhelfers oder der Wahlhelferin übernehmen. Die Wahlhelfer/innen werden den verschiedenen Wahllokalen zugeteilt. Morgens um 7.30 Uhr beginnt die Wahlvorbereitung. Bis 18 Uhr – dem Ende der Wahl – beaufsichtigen sie jeweils zu dritt vormittags und nachmittags die Stimmabgabe. Abends treffen alle Helfende im Wahllokal zusammen, um gemeinsam die Stimmen auszuzählen.

Wer zum ersten Mal bei einer Wahl hilft, kann an einer freiwilligen Schulung teilnehmen. Außerdem erhält jede Wahlhelferin und jeder Wahlhelfer per Post gemeinsam mit der offiziellen Berufung zu dieser Funktion einen Leitfaden, der ausführlich über die Wahldurchführung informiert. Unerfahrene werden zudem von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen unterstützt. Wahlhelfer/in kann jede Person werden, die selbst für die Kommunalwahl wahlberechtigt ist. Dafür muss sie am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und die deutsche Staatsbürgerschaft oder die EU-Bürgerschaft haben. Alle Freiwilligen erhalten als Wahlvorsteher oder Wahlvorsteherin 60 Euro. Schriftführer und Schriftführerinnen erhalten 50 Euro genauso wie stellvertretende Wahlvorsteher und stellvertretende Wahlvorsteherinnen. Als stellvertretender Schriftführer und stellvertretende Schriftführerin gibt es 40 Euro. Dieser Betrag steht auch der Beisitzerin und dem Beisitzer zu.

Kontakt: Interessierte können sich telefonisch beim Wahlamt der Stadt Remscheid unter der Tel. RS 16 3716, E-Mail Sylvia.Zimmermann@remscheid.de">Sylvia.Zimmermann@remscheid.de oder Fax RS 1613277 melden. Das Wahlamt der Stadt Remscheid freut sich auf viele Freiwillige und bedankt sich schon jetzt für jede tatkräftige Unterstützung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!