Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Workshops zu Raumkonzepten und kreativem Schreiben

Pressemitteilung des Kulturwerkstatt Ins Blaue e.V.

Die Remscheider Akademie für kulturelle Bildung und die Ins Blaue Künstlerin Chris Strauss laden ein ins Honsberger Quartier zu Workshops zu Raumkonzepten und kreativem Schreiben. Raumkonzepte: Die physische Umwelt hat großen Einfluss darauf, wie Menschen soziale Räume gestalten und wie sie miteinander kommunizieren. Viel zu oft arrangieren wir uns mit bestehenden Raumkonzepten. Wir richten uns unhinterfragt in ihnen ein, weil wir unser gestalterisches Potenzial nicht kennen. Wie können wir uns Felder der Gestaltung eröffnen und bestehende Räume durchwirken und verändern? An Beispielen des Remscheider Quartiers Honsberg werden sich Teilnehmer*innen theoretisch und praktisch mit Raumkonzepten, Raumwirkungen und vor allem mit Raumgestaltung beschäftigen. Der Workshop findet vom 27. Juli bis 2. August in der Akademie der kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW und im Honsberger Quartier statt. Kursgebühr 250. €. Verpflegung Kurswoche: 171 €. Verpflegung mit Übernachtung in der Akademie: 315 €. Anmeldung unter dem Link https://kulturellebildung.de/wp/wp-login.php?redirect_to=https%3A%2F%2Fkulturellebildung.de%2Fkurse%2Fraumkonzepte%2Fbuchen%2F. Mehr Informationen: Dolores Smith, Tel. 0152 345 214 73, http://illustrantin.org/raumkonzepte/.

Kreatives Schreiben: Im Nachbarschaftswohnzimmer von „Ins Blaue“ darf phantasiert und geschrieben werden. Wir freuen uns, mit Katja Angenent (www.katjaschreibt.de) eine Autorin und erfahrene Workshopleiterin gewonnen zu haben, die am 30.August und am 25.Oktober Workshops zum kreativen Schreiben anbietet.gemeinsam@ins-blaue.net">gemeinsam@ins-blaue.net oder Tel. RS 3601754. Wir freuen uns darauf, Sie/Euch bei „Ins Blaue“ wiederzusehen.

  • Sonntag, 30. August, Wortschätze ausheben: Ein kreativer Schreibtag. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Unterschiedlichen Impulse sprechen alle unsere Sinne an und inspirieren uns zum Schreiben. Wir lassen uns von Ideen mitreißen, gehen neugierig die Wege, die unsere Geschichten einschlagen und treffen auf Figuren, die schon lange in uns schlummern. Für alle, die schon immer mal schreiben wollten, aber nicht wissen, wie und wo sie anfangen wollen, ist dieser Kurs genauso geeignet wie für diejenigen, die schon länger schreiben und Lust auf neue Schreibtechniken und Inspirationen haben. Zum Schluss dürfen sich die neugeborenen Texte lautstark bemerkbar machen und bekommen den Applaus, den sie verdienen.
  • Sonntag, 25. Oktober, Lebendige Figuren erschaffen: Der 25. Oktober ist der letzte Tag der Herbstferien in NRW; er eignet sich ganz wunderbar, um noch mal tief in Texte, Themen und Ideen einzutauchen. An diesem Tag dreht sich in Remscheid alles um Figuren, denn lesenswerte Geschichten verfügen nicht nur über einen spannenden Plot, sondern auch über facettenreiche Figuren. Warum die Figuren in einer Geschichte genauso wichtig sind wie die Story und wie sich anhand von lebendigen Figuren Themen und Geschichten finden lassen, das zeigt dieser Workshop anhand vieler praktischer Beispiele.

Die Workshops dauern jeweils von 10 bis 17 Uhr und kosten 50 €. Bitte Lieblingsschreibzeug und ggfs. Kopfhörer oder Ohrstöpsel für ungestörtes Arbeiten mitbringen.  Mittags machen wir eine längere Pause, damit sich alle versorgen können. Notwendige Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen werden selbstverständlich berücksichtigt. Mund-Nasen-Maske bitte nicht vergessen! Anmeldung und weitere Infos  direkt bei „Ins Blaue“ unter

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!