Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ergebnisse "in einer zusammengefassten Form"

In der Bezirksvertretung Remscheid wird das Büro GUUT GmbH aus Bochum die bisherigen Ergebnisse der Vorbereitenden Untersuchung im Bereich Alleestraße " am 11. August "in einer zusammengefassten Form" präsentieren, mit denen es von der Stadt Remscheid im November 2019 beauftragt worden war. Diese vom Rat der Stadt am 4. Juli 2019 beschlossene Untersuchung ist die Voraussetzung für das Sanierungsgebiet Alleestraße mit dem Ziel, diesen Bereich „als Hauptzentrum der Stadt Remscheid langfristig in seiner zentralörtlichen Funktion zu stärken, u. a. durch folgende Maßnahmen:

  • Die vorhandenen Potentiale der Alleestraße sind wieder als Mittelpunkt des öffentlichen Lebens neu aufkommen zu lassen.
  • Da der Einzelhandel in seinem Bestand deutlich zurückging, sind parallele Nutzungen, wie Kultur, Freizeit, Sport und Gastronomie insgesamt zu unterstützen.
  • Aber auch der Einzelhandel ist, soweit es sich um perspektivisch nachhaltige und qualitätsvolle Angebote handelt, zu fördern.
  • Als Wohnstandort ist die Alleestraße in der Qualität ihrem Potential nach aufzuwerten.

Im vergangenen Halbjahr hat das Büro GUUT in Zusammenarbeit mit dem Büro Stadtraumkonzept aus Dortmund

  • die Bestandssituation analysiert,
  • Fachgespräche geführt,
  • eine Eigentümerbefragung durchgeführt,
  • eine SWOT-Analyse (bezgl. Stärken und Schwächen) erstellt,
  • Zukunftsbilder für die Alleestraße entworfen,
  • ein Online-Beteiligungsportal auf den Weg gebracht,
  • eine Call-In-Radiosendung (eine Art Bürgerbeteiligung) mit dem Radio RSG entwickelt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Lothar Kaiser am :

Zunächst hatte es geheißen, in der heutigen Sitzung der BV Alt-Remscheid werde das Büro GUUT GmbH aus Bochum mündlich die bisherigen Ergebnisse der Vorbereitenden Untersuchung im Bereich Alleestraße " vortragen. Dann war von einer "zusammengefassten Form" die Rede, und tatsächlich gaben es dann am Abend nicht nur einen mündlichem Vortrag von Stadtplaner Stephan Gudewer, sondern als Tischvorlage zur weiteren Lektüre und zur Beratung in den Fraktionen die bisherigen Ergebnisse der Untersuchungen auch in Schriftform. Danke für diesen überraschenden Service, liebe Verwaltung!

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!