Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

­ Bis zu sechs Stunden in der Schule mit Maske

Mit welchen strengen Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen nach Ferienende rechnen müssen, geht aus einer Mitteilung von Thomas Benkert, Leiter des Röntgen-Gymnasiums, auf der Homepage der Schule hervor. Zitat: „Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, ich hoffe, Ihr konntet Euch in den Ferien erholen und Kraft für den Start ins neue Schuljahr tanken. Die Frage nach der Form des Unterrichtes hat unsere Ministerin am Montag beantwortet. Das umfangreiche Dokument des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen zur „Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres2020/2021“ findet Ihr auf www.schulministerium.nrw.de. Hier einige wichtige Punkte:

  • Im Schulgebäude und auf dem gesamten Schulgelände besteht für alle Schülerinnen und Schüler sowie alle weiteren Personen eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.
  • Die Mund-Nase-Bedeckung muss von den Schülerinnen und Schüler auch im Unterricht getragen werden.
  • Die Eltern beziehungsweise Schülerinnen und Schüler sind dafür verantwortlich, eine Mund-Nase-Bedeckung zu beschaffen.

Weitere Details werden wir in den nächsten Tagen veröffentlichen. Ich freue mich, Euch gesund und munter wieder zu sehen.“

Darauf aufmerksam machte den Waterbölles gestern Peter Lange: „ Ich finde das ziemlich heftig bei ­ bis zu sechs Stunden in der Schule und mehr, und das ausschließlich mit Maske! Das finde ich als Vater problematisch, bin sonst nicht so zimperlich…!“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!