Skip to content

Corona: Neue Theatersaison nur mit 208 Plätzen

Pressemitteilung des Teo Otto Theaters

am 25. August beginnt an der Kasse des Teo Otto Theaters und im Webshop der Vorverkauf für die neue Saison. Leider entfallen alle Abos; die Abonnenten sind darüber informiert worden, sie müssen ihre Karten nun einzeln kaufen. Wir versuchen, allen die gewünschten Plätze anzubieten. Da wir aber nur über 208 Plätze verfügen sollten gerade Konzertabonnenten nicht zu lange mit der Kartenbestellung warten. Die Kasse ist zu erreichen unter Tel. RS 162650 und E-Mail theaterkasse@remscheid.de">theaterkasse@remscheid.de. Als besonderer Service zu Saisonbeginn werden die Karten gegen Rechnung ohne Gebühren auch nach Hause geschickt und so ein mögliches Schlangestehen an der Theaterkasse vermieden.

Es gibt weiterhin das Wahlabo. Wegen der geringen Anzahl an Vorstellungen in dem kurzen Zeitraum aber nur aus vier statt aus sechs Karten bestehend aus. Das Wahlabo bedeutet eine Ersparnis von 20 Prozent gegenüber dem Einzelkartenkauf. Auch das Paket „Mein Theater“ räumt bei einem Kauf von zwei bis sechs Vorstellungen einen Rabatt von 20 Prozent ein.

Wer lieber online einkaufen geht, kann dies ohne Nachteile bei uns tun. Beim Ausdrucken der Karten am heimischen PC fallen keine Gebühren an, die Kartenpreise entsprechen denen an der Kasse und auch im Webshop gibt es einen Ableger des Wahlabos zu kaufen. So kann man bequem vom Sofa, dem Pool oder der Hängematte rund um die Uhr und mit dem nötigen Sicherheitsabstand bei uns Karten und Gutscheine einkaufen. Selbstverständlich kann man im Webshop auch Gutscheine einlösen.

Weiterhin müssen wir Jede Karte schon beim Kauf mit einem Namen versehen und alle Kontaktdaten des Käufers aufnehmen. Der Einkauf geht etwas schneller, wenn man seine Kundennummer zur Hand hat

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!