Skip to content

Touristisches Angebot ist vielseitig und reich bebildert

Vorstellung des neuen touristischen Internetauftritts der Stadt Remscheid gestern im Rathaus. Foto: Lothar Kaiser

Gestern Mittag ist die touristische Internetseite der Stadt Remscheid offiziell online gegangen. Im kleinen Sitzungssaal des Rathauses stellten Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und der Technische Beigeordnete Peter Heinze zusammen mit dem beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Geschäftsbereich des Oberbürgermeisters, dem Fachdienst Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Liegenschaften, dem Teo Otto Theater und der Kulturförderung das vielfältige Angebot für Tagestouristen, auswärtige Geschäftskunden und heimische Interessenten vor. Diese finden auf den klar strukturierten, ansprechenden Internetseiten, die mit Hilfe der Münchener Softwareschmiede Neusta GmbH entstanden sind, alle Highlights der „Seestadt auf dem Berge“, beginnend mit einem kleinen Video. Die Texte, die u.a. neugierig machen auf verlinkte Seiten von Museen, Kulturanbietern, Gaststätten, Restaurants und dem örtlichen Einzelhandel stehen außer in Deutsch auch auf Englisch, Niederländisch, Spanisch, Italienisch und Türkisch zur Verfügung. Das Teo Otto Theater ist mit einer eigenen Microsite vertreten, und auch das Historische Zentrum hat einen eigenen Bereich, der zum Stöbern, Staunen und Schmunzeln einlädt. Mit vielen großen und hochaufgelösten Bildern und interessanten Daten und Fakten über Remscheid ist die neue touristische Internetseite die perfekte Ergänzung zum momentan im Relaunch befindlichen Verwaltungsauftritt www.remscheid.de.

Der Internetauftritt mit den Schwerpunkten Tourismus, Marketing, Freizeit und Kultur ist über die Hauptdomain www.tourismus-remscheid.de und die Domains www.remscheid-tourismus.de, www.touristik-remscheid.de und www.remscheid-touristik.de abrufbar. Sie soll auch dem geplanten Designer Outlet Center (DOC) in Lennep dienen, mit dem der Oberbürgermeister fest rechnet. Durch das DOC werde Remscheid und sein Umland in einen besonderen touristischen Fokus rücken. Die neue Website versteht sich als Vermittlungsportal zu den Themen Hotels und Ferienwohnungen, Gastronomie, Einzelhandel und Veranstaltungen. Zu diesem Zweck wurden vier Datenbanken in die Seite eingebunden – unter anderem das Portfolio von Remscheider Hotels und Ferienwohnungen im Internetauftritt der Naturarena Bergisch Land und der Veranstaltungskalender der Veranstaltungsplattform Remscheid-Live. Ferner können sich Gastronomen und Einzelhändlern (sowie Kulturschaffenden) darin selbst (oder über E-Mail) eintragen (lassen). Das Spektrum dieser beiden Rubriken ist gegenwärtig allerdings noch ausbaufähig. Die Verwaltung hatte auf diese Datenbank und den Link zum Eintrag auf https://remscheid.de/registrierung bereits Ende Juli in einer Pressemitteilung aufmerksam gemacht. Den Kulturschaffenden gilt die Rubrik „KulturAdressen“, wo sie sich und ihr Schaffen darstellen können, indem das eingereichte Bild mit dem dazugehörigen Kontakt spartengerecht gelistet und mit der eigenen Homepage verlinkt wird.

Sechs Oberthemen gestatten den direkten Einstieg ins gewünschte Thema. Unter „Entdecken“ sind beispielsweise relevante Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und regionale Highlights zu finden. Hinter „Aktivitäten“ verbergen sich Freizeitangebote, umfangreiche Tourenangebote zum Wandern, Radfahren und Motorrad fahren in der bergischen Landschaft, Informationen zu verschiedenen Schwimm- und Freizeitanlagen im Stadtgebiet oder auch Tipps zur Grünen Vielfalt von Remscheid. Und unter „Service“ werden unter anderem Informationen zu Anfahrt, Unterkünften, Gastronomie und Wetter geboten.

Das Teo Otto Theater hat einen separaten Internetauftritt. Er ist gleichfalls unmittelbar über die Startseite aufrufbar. Im Zuge der Einführung der touristischen Website wurde auch die Seite des Teo Otto Theaters neu gestaltet (www.teo-otto-theater.de). Fast zehn Jahre nach dem Launch der letzten Website schien dies bitter nötig. Maßgabe bei der Umgestaltung war neben einer frischen, modernen Optik selbstverständlich, dass man sich gut orientieren kann und alle wichtigen Informationen schnell findet.

Neuer Tourismus-Auftritt der Stadt für 183.000 Euro“, titelte der Waterbölles am 10. August. Das der touristische Internetauftritt der Stadt von dem der Verwaltung abgetrennt werde, hatte diese bereits im November auf Anfrage der Remscheider Grünen mitgeteilt, wie der Waterbölles berichtete: „Wuppertals Internet-Relaunch konnte nicht überzeugen“ überschrieb der Waterbölles am 26. November 2019 die Antwort der Verwaltung auf eine Anfrage der Grünen. Die Überarbeitung der Homerpage der städtischen Verwaltung kündigte Oberbürgermeister Burkhard mast-Weisz auf der gestrigen Pressekonferenz für Mitte nächsten Jahres an.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!