Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Remscheids Schwächen (1): Es fehlt an Gemütlichkeit

Stärkste Bevölkerungsverluste aller kreisfreien Städte (2006)

  • Aktuell hohe Bevölkerungsverluste (0,8 %/a) wegen Sterbeüberschüssen (ca. 1/3) und Wanderungsverlusten (ca. 2/3)
  • Wanderungsmotivuntersuchungen zeigen  eine Dominanz persönlicher und wohnungsbedingter Motive
  • Fünf der zehn wichtigsten Wegzugsgründe sind wohnungsbezogen
  • Die Analyse der Fortzüge aus Remscheid hat einen ungewöhnlich hohen Anteil anfortziehenden älteren Einwohnern aufgezeigt. Eine Ursache hierfür wird in dem in der Vergangenheit zu geringen Angebot an Heim- und v. a. Pflegeplätzen gesehen. Hier wird es jedoch in Kürze zu einer Bedarfsdeckung kommen

Imageproblem als Region, als Wohnstandort, als Freizeit- und Kulturstandort

  • Aktuelle Befragungen bei den Wandernden im intraregionalen Vergleich zeigen, dass Remscheid insbesondere hinsichtlich der Attribute Gemütlichkeit, Weltoffenheit, Modernität und Unpersönlichkeit ungünstig bewertet wird
  • Remscheid vereint bekannte Schwächen, aber kaum traditionelle Stärken  einer Großstadt
  • Die Remscheider Wirtschaft hat mitunter Schwierigkeiten, auswärtige für den Arbeits- und Wohnstandort zu gewinnen („Provinzstadt von Weltrang")
  • Das bergische Städtedreieck, das die Außenpräsentation übernimmt, hat im Wettbewerb der Metropolen kein großes Gewicht.

(Aus dem Bericht des Büro für Kommunal- und Regionalplanung in Essen zum integrierten Stadtentwicklungskonzept für Remscheid, der in diesem Monat dem Hauptausschuss vorgelegt wurde. Darin benennen die Planer die Stärken und Schwächen der Stadt.)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!