Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

WINNING Group kauft SONA BLW Präzisionsschmiede

Pressemitteilung der SONA AutoComp Germany GmbH

Die Winning BLW GmbH und die Winning BLW Management [Teil der Winning Automotive a.s., Brno (CZ) welche ein Teil der Winning Group a.s. (CZ) ist] unterzeichnete vergangene Woche eine endgültige Vereinbarung über den Kauf des Vermögens der SONA BLW PRÄZISIONSSCHMIEDE GMBH und der SONA AUTOCOMP GERMANY GMBH mit der Insolvenzverwaltung im Regelinsolvenzverfahren der SONA BLW PRÄZISIONSSCHMIEDE GMBH und der SONA AUTOCOMP GERMANY GMBH.

SONA Germany ist ein führender Lieferant, der sich auf komplexe Präzisionsschmiedeteile spezialisiert hat. Er beliefert hauptsächlich Personenwagen, LKWs und industrielle Anwendungen. SONA Germany verfügt über 3 Produktionswerke in Deutschland (Duisburg, München, Remscheid). Alle Produktionswerte der SONA Germany werden erworben und bestehen durch diesen Asset Deal weiterhin. Rund 960 der mehr als 1200 Beschäftigungsverhältnisse werden hierdurch gerettet. Eine Auffanggesellschaft wurde gegründet um einen fließenden Übergangsprozess zu gewährleisten.

Der Insolvenzverwalter, Dr. Jörg Bornheimer, der Rechtsanwaltskanzlei Görg, wurde im kompletten Prozess von EY M&A Advisory beraten und unterstützt.  Dr. Bornheimer kommentiert: “Wir sind glücklich, dass der strategische Investor Winning Group die SONA Germany übernehmen wird. Winning Group wird das Geschäft von SONA Germany weiterführen und ist in der Lage, die Marktposition des Unternehmens weiter zu stärken. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für Ihre überragende Unterstützung und die äußerst konstruktiven und fokussierten Diskussionen. Besonders die Angestellten waren in den letzten Monaten höchst engagiert und haben maßgeblich zum Erfolg dieses Übergangs beigetragen. Wir sind überzeugt, dass Winning Group perfekt zu SONA Germany passt und diese durch den Erwerb zu einem nachhaltigen und langfristigen Erfolg führen wird.“

Die Kaufvereinbarung ist Teil von Winnings Strategie, eine vielseitige Gruppe zu schaffen und seine Automotive Business Einheit zu stärken, indem nun Kunden für bestimmte zielgerichtete Produkte, wie Präzisionsschmiedeteile, Getrieberäder integrierte Metallumformungs- / Bearbeitungslösungen angeboten werden können. „Wir freuen uns, dass wir mit der Insolvenzverwaltung zu einer Übereinkunft gekommen sind“ sagt Sebastian P. Wagner, CEO und Aufsichtsrats- und Vorstandsvorsitzender der Winning Group a.s., „Dieser Kauf ist für die WINNING Group ein signifikanter Schritt vorwärts auf dem Wachstumspfad im Automotiv Sektor. Wir möchten uns auch bei den Kunden und Lieferanten für ihre fortwährende Unterstützung und Geduld bedanken. Ebenso danken wir besonders der Belegschaft der SONA BLW für ihren Beitrag die Transaktion zu unterstützen und den Turnaround zu schaffen. Wir sind sicher, dass der Betrieb sich effektiv entwickeln wird und wir einen bedeutenden Marktanteilswachstum erzielen werden.“ Der Kauf veranschaulicht Winnings Ausrichtung auf Innovation in der Fertigung und fortgeschrittenen Prozessmöglichkeiten und der Strategievielfältigkeit. Die Transaktion ist Gegenstand von handelsüblichen aufschiebenden Bedingungen und wird in den nächsten Wochen abgeschlossen werden.

Winning Group a.s., Brno (CZ) ist eine industrielle Investment Gruppe, die sich auf die “alten Wirtschaftsmärkte” fokussiert hat, mit dem Ziel ein führendes Unternehmen in der Industrie und in der Konstruktion zu schaffen. Die Gruppe wurde 2016 von Sebastian P. Wagner gegründet, der heute der alleinige Shareholder ist. Di Gruppe ist in fünf Geschäftssparten aufgeteilt: Bauausführung, Projektentwicklung, Ingenieurs-Dienstleistungen, Industrie / Automotive und Spezielle Produkte. Über die letzten vier Jahre ist WINNING erfolgreich aus sechs Start-ups gewachsen und konnte zwei Unternehmen erwerben.

GÖRG ist eine von Deutschlands führenden unabhängigen Handelsrechtsfirmen und eine der Top 10 Insolvenzrechtsfirmen in Deutschland. Mehr als 290 höchstspezialisierte Experten arbeiten an fünf zentralen Standorten in Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt/M. und München, sowie in 19 weiteren Insolvenzverwaltungsbüros in ganz Deutschland. Unter Ihnen sind zahlreiche Insolvenz- und Restrukturierungsexperten, die bereits die nationale Aufmerksamkeit bei bekannten Insolvenz und Restrukturierungsmaßnahmen auf sich gezogen haben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Schmiedanon am :

20 Stunden im Monat umsonst für die arbeiten. Diese Kapitalisten wissen gar nicht wie anstrengend diese Arbeit ist und wie einem die Knochen am Wochenende weh tun. Wenn im Frühjahr 2021 die Wirtschaft wieder anrollt werden alle die nicht zu alt sind sich etwas anderes suchen und dann geht hier alles den Bach runter. Ohne anständige Fachkräfte läuft so etwas nunmal nicht. Echt schade das uns die Amis nicht gekauft haben☹️

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!