Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

2,1 Millionen in NRW sprechen zuhause kein Deutsch

Pressemitteilung des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Von den 14,1 Millionen Menschen in nordrhein-westfälischen Privathaushalten mit zwei oder mehr Personen sprachen im Jahr 2019 mehr als 2,1 Millionen zu Hause überwiegend eine andere Sprache als Deutsch. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, traf dies auf 15 Prozent der nicht alleinlebenden Personen in NRW zu. Bei Personen mit Migrationshintergrund in Mehrpersonenhaushalten lag der entsprechende Anteil bei 43,9 Prozent. Knapp ein Viertel (24 Prozent) der 2,1 Millionen Personen, in deren Haushalt die alltägliche Kommunikation nicht auf Deutsch erfolgt, lebten in türkischsprachigen Haushalten, für 11,2 Prozent war Russisch und für 10,1 Prozent Arabisch die zu Hause hauptsächlich verwendete Sprache. Bei über einem Drittel (35,6 Prozent) war eine andere europäische Sprache als Deutsch die zu Hause überwiegend gesprochene Sprache. Die höchsten Nennungen darunter waren Polnisch (8,8 Prozent), Rumänisch (3,3 Prozent) und Italienisch (3,1 Prozent).

Die vorliegenden Ergebnisse stammen aus dem Mikrozensus. Als Personen mit Migrationshintergrund gelten nach §4 Abs. 1 des Teilhabe- und Integrationsgesetzes NRW vom 14.02.2012 (GV NRW S. 97) Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit, oder im Ausland geborene und nach 1949 Zugewanderte, oder Personen, bei denen mindestens ein Elternteil zugewandert ist. (IT.NRW)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!