Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ansturm auf Gesamtschulen erreicht einen neuen Höhepunkt

Pressemitteilung der Remscheider Grünen

Seit Jahren zeigt sich bei den Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen das gleiche Phänomen: Während v.a. Hauptschulen um jede Schülerin und jeden Schüler kämpfen, müssen an den Gesamtschulen regelmäßig ganze Jahrgänge abgewiesen werden. Trotz zurückgehender Schülerzahlen, stiegen die Anmeldungen an Remscheids Gesamtschulen jüngst auf einen neuen Rekord. Mit den abgewiesenen Kindern ließe sich alleine in Remscheid eine komplette neue, sechszügige Schule gründen. Das spricht für die gute Arbeit an Remscheids Gesamtschulen, zeigt aber auch, dass das Votum von Eltern und Schülern für integrierte Schulformen kaum deutlicher ausfallen könnte. Nur die Landesregierung nimmt dies aus ideologischer Verirrung nicht zur Kenntnis und setzt weiter auf ihr antiquiertes dreigliedriges System. So sind im neuen Schulgesetz überhaupt keine integrierten Ganztagsschulen mehr vorgesehen, was es den Kommunen zusätzlich erschwert die Nachfrage nach integrierten Ganztagsplätzen zu befriedigen. Bündnis 90/ Die Grünen fordern die Landesregierung auf, dieser Bevormundung tausender Eltern und Schüler landesweit ein Ende zu machen. Eltern und Kinder müssen gemeinsam entscheiden können, welche Schule für sie die beste individuelle Förderung und somit die besten Chancen bietet. Um künftig eine Wahlfreiheit zu garantieren, ist ein Umdenken von Schwarz-gelb allerdings mehr, als überfällig. (David Schichel, Geschäftsführer der Remscheider Grünen)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!