Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Warnstreik in Remscheid auch morgen wieder

Pressemitteilung der komba gewerkschaft

In die aktuelle Einkommensrunde ist Bewegung gekommen. Trotzdem ist auf jeden Fall klar, dass das Angebot in seiner heutigen Form bei Weitem nicht ausreicht. Die Laufzeit für die angebotenen Lohnsteigerungen ist mit 36 Monaten eindeutig zu lang. „Wir hatten uns von dem groß angekündigten Angebot mehr versprochen: Mehr Verantwortung und Respekt der Arbeitgeber gegenüber ihren Beschäftigten und mehr Fairness im Umgang. Erst die weiteren Verhandlungen Ende kommender Woche in Potsdam werden zeigen, ob sich aus diesem Angebot eine Einigungsperspektive entwickeln lässt, oder ob es eine Nebelkerze ist, die nur auf die öffentliche Debatte abzielt“, so die Einschätzung von Jens Clever, Mitarbeiter der Technischen Betriebe Remscheid (TBR) und Streikleiter der komba in Remscheid.

Mit Blick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Gesellschaft, öffentlichen Dienst und Tarifrunde erinnert die komba gewerkschaft nochmals daran, dass die Gewerkschaften aus gutem Grund im Frühsommer eine Verschiebung der Einkommensrunde bis 2021 vorgeschlagen hatten. Vor allem die kommunalen Arbeitgeber haben das abgelehnt. Daher machen wir ihnen vor der nächsten Verhandlungsrunde am 22./23. Oktober 2020 Druck!

Im Rahmen einer ganztägigen Warnstreikaktion der komba gewerkschaft, zu der die Beschäftigten aus allen Bereichen der Stadtverwaltung und ihrer Eigenbetriebe aufgerufen sind,  werden an den Betriebsgebäuden der TBR an der Nordstraße und der Lenneper Straße am Mittwoch, 21. Oktober, von 6 bis 9 Uhr Mahnwachen eingerichtet. Auf Präsenzveranstaltungen wird aus Infektionsschutzgründen verzichtet.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!