Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Broschüre erklärt den Umgang mit muslimischen Schülern

Die Startseite der türkischen Modefirma Hasema im Internet wirbt für muslimische Badeanzüge.„Die Gesellschaft muss Integrationsangebote für alle machen und sollte dabei auch den Angehörigen der religiösen Minderheiten die Hand reichen. Diese wiederum stehen in der Pflicht, die Angebote anzunehmen und sich in die Gesellschaft zu integrieren“, schreibt Thomas Kufen (CDU), der Integrationsbeauftragte der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, in seinem Vorwort zu einer neuen Broschüre mit Hinweisen zum Umgang mit muslimischen Schülern. Sie soll vor allem Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern die Hintergründe für Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund nahebringen. Die Anregungen für die Schule und Kindertageseinrichtungen sind verbunden mit Erklärungen zu den zentralen Inhalten, Riten und Positionen des Islams. Zitat: „Eine fremde Kultur, eine unbekannte Religion und andere Erziehungsmethoden bringen Missverständnisse und oft auch Probleme mit sich.“ Da sei es wichtig, über Probleme, die ihren Ursprung womöglich in der Religionszugehörigkeit haben, nicht einfach hinwegsehen, sondern ihnen mit Sensibilität und dem hier erworbenen Wissen zu begegnen. Die Broschüre soll helfen, schwierige Situationen, in denen sich Kinder zwischen der religiösen Erziehung und der familiären Verbundenheit auf der einen Seite und der schulischen und gesellschaftlichen Realität auf der anderen Seite befinden, zu entschärfen und zu lösen. Thomas Kufen: "Ich möchte betonen, dass es hierbei nicht um einseitige Bemühungen seitens der Schule oder Institutionen gehen soll, sondern wie es bei Integrationsbemühungen sein sollte - geht es um das Bemühen von beiden Seiten. Die Handreichung soll daher vor allem Impulse zu einer Verstärkung der Erziehungspartnerschaft von Schule und Elternhaus geben." Laden Sie die Broschüre herunter!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!