Skip to content

Thomas E. Wunsch: "Haltet euch an die Hygieneregeln!"

Der Remscheider Fotograf Thomas E. Wunsch hat dem „seltsamen“ Jahr 2020 ein YouTube-Video gewidmet (mit Musik von Bobby Richards - June (YouTube License free Music). Auf Facebook schreibt er dazu: „Ein spektakuläres, unspektakuläres Jahr geht zu Ende. Ich möchte an dieser Stelle nicht auf den ganzen Corona-Kram eingehen, da wir alle zusammen in einem Boot sitzen und jeder zu leiden und auch zu leisten hat. Der eine mehr, der andere weniger. Aber ich wollte in diesem Jahr nicht auf mein traditionelles Making of Video am Jahresende verzichten. Es ist nicht so wie in den vergangenen Jahren, da alle Shoots und auch Aufträge nach Februar flach gefallen sind. Aber ich habe versucht das Beste aus diesem Jahr zu machen. War nicht immer leicht und es ist mir auch nicht immer geglückt. Euch wünsche ich, dass ihr gesund bleibt, und ich hoffe, dass wir alle bald einen relativ normalen Alltag erleben dürfen. Ich wünsche Euch einer ruhigen und entspannten Übergang. Habt einen klaren Kopf zumindest ab Neujahr (mit oder ohne Schmerztabletten), haltet euch an die Hygieneregeln, und dann wird bald alles wieder gut. Ich hoffe das wir uns im nächsten Jahr gesund wiedersehen...“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!