Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

IHK wünscht Stadtgutschein rege Beteiligung

Pressemitteilung der Bergischen IHK

„Ich freue mich sehr, dass die Remscheider Wirtschaftsförderung die Anregung unserer Unternehmer aufgegriffen hat und mit Partnern aus Einzelhandel und Gastronomie einen Stadtgutschein in Remscheid unterstützen wird.“ Das betont Dr. Daria Stottrop, Geschäftsbereichsleiterin der Bergischen IHK und unter anderem zuständig für den Einzelhandel. Sie ergänzt: „Das ist eine gute Initiative zur regionalen Standortförderung. Ich hoffe, dass sich viele Unternehmen anschließen werden.“ Das Unternehmen „Local Heroes“ stellt ein praxisnahes Konzept unter anderem mit Gutschein-Aufstellern und Apps zur Verfügung. Teilnehmende Unternehmen können sowohl gemeinschaftlich in ihrer Stadt als auch mit individuellen Gutscheinen auftreten. „Zu Weihnachten wurden sehr viele Gutscheine von Amazon, Zalando & Co. verschenkt“, skizziert Stottrop das Kaufverhalten im Lockdown. „Wenn in geöffneten Verkaufsstellen Remscheid-Gutscheine präsentiert würden wäre es für Kunden leichter, ihre Solidaritätsbekundungen in die Tat umzusetzen und die Kaufkraft im Bergischen zu belassen“, so die IHK-Expertin weiter.

Die Unternehmerin Bärbel Beck, Modehaus Johann GmbH, hatte den Kontakt zum Gutschein-Anbieter „Local Heroes“ hergestellt. „Es reicht nicht, allein oder lokal im Stadtteil Kundenbindung zu betreiben. Wir müssen uns für unsere Standorte gemeinsam aufstellen“, ist die Modehändlerin aus Remscheid-Lennep überzeugt. Auch Markus Kärst, Hotel-Restaurant Kromberg, ist von der Initiative überzeugt: „Viele Remscheider haben sich im Lockdown mit uns solidarisch gezeigt. Dennoch hat die Pandemie den Abfluss von Kaufkraft aus der Region nochmals beschleunigt.“

Das Gutschein-System hält auch einen finanzamtskonformen Sachwertgutschein in Höhe von 44 Euro vor. Diese steuerfreie Zuwendung für Mitarbeiter könnte als „Bergischer Gutschein“ funktionieren. „Die Belegschaften setzen sich schließlich regional zusammen. Und das Geld der bergischen Unternehmen im regionalen Kreislauf zu halten, ist eine sehr gute Idee“, so Daria Stottrop abschließend. Wenn der Remscheid-Gutschein erfolgreich umgesetzt sei, würde die IHK eine Ausweitung auf die Nachbarstädte sehr begrüßen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!