Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Corona schränkt Betreuung von Heimbewohnern ein

Die Satzung der rechtlich unselbständigen Stockder-Stiftung sieht vor, dass die aus dem Stiftungsvermögen erzielten Erträge für jene Maßnahmen zur Betreuung und Unterhaltung der Altenheimbewohner/innen zu verwenden sind, die nicht durch die Pflegesätze refinanziert werden können. Aus Erbpacht und Zinserträgen stehen hierfür in diesem Jahr rund 53.000 € zur Verfügung. Hinzukommen sollen Mittel aus der freien Rücklage in Höhe von rund 21.400 €, weil die Rücklage nach Auffassung des Finanzamtes möglichst abgebaut werden sollte. Und weil aus dem Etat für das vergangene Jahr (65.288 Euro) corona-bedingt 36.623 Euro nicht ausgegeben werden konnten, stünden für dieses Jahr summasumarum 111.023 Euro bereit. Davon sind für 24 Maßnahmen bisher weniger als die Hälfte (50.280 Euro) verplant. Und mit der Restsumme wird die freie Rücklage wohl auch in diesem Jahr weiter anwachsen, weil die Corona-Pandemie zusätzliche Aktivitäten unmöglich machen dürfte.

Die 24 bisher eingeplanten Maßnahmen dienen schwerpunktmäßig der ergänzenden Förderung der Bewohnerinnen und Bewohner, die aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes die Einrichtung nicht mehr verlassen können oder wollen. Die Angebote laufen teils schon über mehrere Jahre, stoßen auf großen Zuspruch und werden deshalb vom Heimbeirat immer beantragt. Dabei handele es sich um:

  • Tanztherapie und Tanztee 4.000 €
  • Musiktherapeutischen Einzelbetreuung nach SMEI (Senso-Motorische Erlebniszentrierte Interaktion) einmal pro Woche, jeweils zwei Stunden, 4.620 €
  • Musikalischer Unterricht mit den Veeh-Harfen, 600 €
  • Aktive Musiktherapie, 40 Termine à drei Stunden 7 200 €
  • E-Piano auch zum Spielen für Bewohner, 30 €
  • Auftritte eines Zauberer/ Fee vor Ort, 800 €
  • Musikalische und literarische Angebote 2.000 €
  • Tierfarm / Falknerei kommt zu Besuch, zwei Termine ä 450 €, 900 €
  • Besuch eines Zirkus mit Tieren, Popkorn, Getränken und einem Event-Zirkus, 710 €
  • Material für Tierbeobachtung und Versorgung,200 €
  • Gärtnergruppe für dementiell veränderte Bewohner, zwei Stunden pro Woche, ca. 40 Termine a 150 € und Material 7.500 €
  • Fortsetzung des Kunsttherapeutischen Angebotes 10.000 €
  • Material für die Kunsttherapie 200 €
  • „Reisen ohne Koffer" Erlebnisveranstaltung vor Ort mit Kulturangeboten, Diavortrag. Musik des Landes, Köstlichkeiten des Landes und der Region 2.000 €
  • Der Marktwagen besucht die Bewohner (Marktstand/Reibekuchenstand) 1.500 €
  • Besonderes Event mit einer mobilen Cocktailbar 450 €
  • „Sterneküche1 Kulinarische Leckerei 300 €
  • Currywurstflitzer 900 €
  • Männerstammtisch mit Fußballerlebnis Bundesliga/Länderspiele 1.000 €
  • Damen-Teestunden 300 €
  • Fotoworkshop/ Hausmagazin 500 €
  • Besondere Ausflugserlebnisse 1.000 €
  • Lotterienachmittage, großer Spielenachmittag 300 €
  • Textile Kreativgruppe (Näharbeiten. Filzarbeiten etc.) 300 €

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!