Skip to content

Monatlich rund 24.000 Logins von Fahrgästen

Zwei der neun mit WLAN ausgestatteten Gelenkfahrzeuge der Stadtwerke Remscheid. Foto: Stadtwerke Remscheid.Pressemitteilung der Stadtwerke Remscheid

Seit 2018 bieten die Stadtwerke Remscheid ihren Fahrgästen eine kostenlose WLAN-Nutzung an. Damals waren sechs Busse mit der drahtlosen Internettechnik ausgestattet, mittlerweile sind es bereits 15 Solo- und neun Gelenkfahrzeuge. „Die Fahrgäste schätzen und nutzen unseren kostenlosen Service von Anfang an sehr gut. Pro Hotspot werden bis zu 150 Logins an einem Werktag verzeichnet. Monatlich sind das in der Regel rund 24.000. Durchschnittlich verweilen die User 20 Minuten online“, so Prof. Dr. Thomas Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Remscheid GmbH.

Trotz des Fahrgastrückgangs durch Corona im Jahr 2020 konnten im Monat Dezember 2020 immer noch bis zu 26.267 Logins registriert wer-den. Jedem Fahrgast stehen 200 MB Datenvolumen pro Endgerät und Tag zur Verfügung. Trotz der Topografie in Remscheid ist ein Internetempfang jederzeit im gesamten Liniennetz gewährleistet. Zusätzlich sorgen USB-Ladesteckdosen in den Bussen dafür, dass der Akku beim Surfen nicht versagt. Die WLAN-Busse werden vorwiegend auf langen Linienabschnitten eingesetzt, um den Fahrgästen auch genügend Zeit zum Surfen zu geben und somit auch einen Mehrwert zu bieten.

Zu den Bussen kamen auch zwei „WLAN-Haltstellen“ hinzu. An den Haltestellen Rathaus Lüttringhausen und Remscheid Hauptbahnhof besteht die Möglichkeit des kostenfreien Surfens, jeweils in einem Umkreis von 20 Metern. „Mit der kostenlosen WLAN-Nutzung in den Bussen und an den Haltestellen bieten wir unseren Kunden einen täglichen Mehrwert. Und unsere Fahrgäste nehmen den Service gerne an“, stellt Hoffmann fest.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!