Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Hilfe im Jugendzentrum, wenn die Schule versagt

„Da Ihr nicht zu uns kommen könnt, kommen wir zu Euch!“, sagen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Remscheider Jugendzentren und laden interessierte Kinder und Jugendliche zu medialen Treffen ein. Nachfolgend ein paar Beispiele aus dem weitgefächerten Angebot:

  • Krisentelefon: Täglich kann man in der Zeit von 14 bis 180 Uhr unter der Tel. RS 60442 Fachkräfte der WELLE erreichen und mit ihnen über Stress, Sorgen und Nöte zu sprechen. Dies gilt für Kinder und Jugendliche sowie Eltern. 
  • Das gleiche gilt für den Medien-Support. Bei den Medienpädagog/innen der WELLE kann man sich auch Unterstützung in der technischen Umsetzung der schulischen Anforderungen holen wie beispielsweise der Ersteinrichtung von Videokonferenzplattformen mit Zoom,. Den Mitarbeiter*innen ist bewusst, dass das Distanzlernen für viele Kinder, Jugendliche und Eltern eine große Herausforderung darstellt, insbesondere dann, wenn der tägliche Umgang mit digitalen Medien nicht gegeben ist.
  • Hardware-Support: Die technische Ausstattung in den Familien ist sehr unterschiedlich verschieden. Das erschwert u. U, den digitalen Zugang zu den Angeboten der betreffenden Schule. In dem Bewusstsein, dass es in erster Linie Aufgabe der Schulen ist, alle Schüler/innen ausreichend auszustatten, bietet die WELLE  für den Fall, dass die Schule keine Lösung findet, auch einen Hardware-Support an, damit auch wirklich allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben wird, weiter am Schulgeschehen teilzunehmen. Notfalls können Kinder und Jugendliche auch das Equipment der WELLE nutzen, ggf. unter Anleitung. Hierzu brauchen sie sich lediglich telefonisch oder über Social-Media-Kanälen zu melden und eine Zeit vereinbaren. Die aktuellen Hygieneverordnungen werden in der WELLE eingehalten. 
  • Hausaufgabenbetreuung: Die Mitarbeiter*innen bieten auch bei Hausaufgaben ihre Unterstützung an. Die Kinder, Jugendlichen und Eltern können sie telefonisch, per Mail oder über die Social Media Kanälen melden, um  einen Termin für ein Zoom-Meeting, Skype-Videotelefon o. ä. für ein „face to face“-Gespräch zu vereinbaren.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Fraktion der Linken am :

Wir als Fraktion DIE LINKE.Remscheid bieten ab 10.Februar die Möglichkeit Texte zu drucken und zu kopieren. Und so geht´s: Du schickst uns per E-Mail, was du für die Schule oder Uni ausgedruckt haben möchtest und wann du es abholen willst, und wir drucken es. Die Unterlagen kannst Du dir montags bis Donnerstag von 10 bis 15 Uhr und freitags zwischen 10 und 12 Uhr kontaktlos und natürlich kostenfrei abholen. Dieser Service erfolgt ohne Rechtsanspruch im Rahmen der vorhandenen personellen und finanziellen Möglichkeiten. So erreichst du uns: Tel. RS 9513682, E-Mail: homeschooling@dielinke-remscheid.de. Hinweis: Weil wir Datenschutz wichtig finden, werden deine Adressdaten und sämtliche anderen Daten anschließend gelöscht!

Jürgen Koball am :

Hört sich beim ersten Lesen nicht schlecht an. Aber es entsteht, für eine Partei, die Glaeserne Schülerin (Schüler). So kann man auch Kontak, zu jungen Menschen, aufnehmen. Kann ich mir nicht vorstellen, dass die Aushändigung, vollkommen kontaktlos erfolgt.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!