Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

„dat schallt ja...“ am 29. Februar im "Point of Music"

Spielen am 29. Februar im POM. „Bemui“ steht für „Bergische Musiker Initiative e.V.", eine weitgehend noch unbekannte Initiative, die sich im vorigen Jahr in Remscheid gegründet hat. Doch der Bekanntheitsgrad soll steigen: Für den 29. Februar bereiten Hans Theo Huypen, David und Gustavo Felipe-Lozano, Elke Hesse und Harald Hermanns - - der Vorstand von „Bemui“ (Postfach 10 04 15, 42804 Remscheid, E-mail: info@bemui.de">info@bemui.de) - ein Konzert mit Musikern aus Remscheid und Umgebung vor. Stattfinden wird es auf den beiden Bühnen des „POM“ (Point of Music), Hindenburgstr. 12a. Ein Konzert zum Schaltjahr mit dem passenden Namen „dat schallt ja...“ (Beginn 20 Uhr, Eintritt fünf Euro), bei dem es einiges auf die Ohren geben soll. Das versprechen die Akteure dieses Abends:
  • Gentlemens Agreement“ nennt sich die Rockband, die ihren Ursprung in Remscheid hat. Sie will durch vielseitige und anspruchsvolle Rockmusik überzeugen. Motto: Rockmusik trifft einen alten, fast in Vergessenheit geratenen Nerv.
  • Tom Chudzik aus Remscheid. Über ihn schreibt die Musiker-Initative: „Ehrlicher deutscher Klimper–Pop, handgemacht und eigenkomponiert.
  • Magic Buzz aus Wuppertal. In den 80-er Jahren räumte Gerd Tillmann mit seiner Band VIRGIN einen Publikumspreis nach dem anderen ab; 1989 sang er in der Rudi-Carrell-Show den Hit “The final countdown”. Es folgte „TANNER“, die erste deutschsprachige Metal-Band. Zum Schaltjahr-Konzert ins POM kommt Gerd Tillmann nun mit seinem Bruder Jürgen und der „singenden Basssäge“ Henning Glanz. Sie werden u.a. seltener zu hörende Titel von Deep Purple, Gary Moore, Led Zepplin, ZZ-Top, etc. präsentieren.
  • Der Gitarrenvirtuose Gustavo, szenenbekannt, der schon mit vielen internationalen Bandfs auf der Bühne stand, hat akustische spanische Musik in seinem Repertoire.

Der Kartenvorverkauf für das Konzert am 29. Februar läuft bei den Bands und Musikern sowie bei der Bergischen Musiker Initiative e.V. ( Tel.02191/692252).

Bergische Musiker Initiative e.V."? Vorstandsvorsitzender Hans Theo Huypen: „Wir haben uns zusammengeschlossen, um der bergischen Musikszene eine breitere Plattform zu bieten.“ Geplant sind eine Musikerbörse, Rundfunkveranstaltungen mit dem Bürgerfunk, weitere Konzerten und Sessions, die Produktion und Präsentation von CD, Workshops und Seminare, z.B. in Veranstaltungstechnik und Organisation.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!