Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

StartupCenter zieht ins Gründerquartier

Sparkassen- Vorstandsvorsitzender Michael Wellershaus. Sparkassen-Startup-Experte Stefan Grote. Foto: Stadtsparkasse.Pressemitteilung der Stadtsparkasse Remscheid

Mit dem Umzug des Sparkassen-StartupCenters ins Gründerquartier an der Hindenburgstraße wird ein logischer Schritt vollzogen. „Von Beginn an haben wir mit der Gründerschmiede, die ihr eigenes Domizil bezogen hat, eng und vertrauensvoll zusammengearbeitet. Es geht darum, Unternehmensgründerinnen und - gründern in unserer Stadt für ihr Vorhaben die besten Möglichkeiten zu geben. Dazu werden wir jetzt auch räumlich die Nähe zur Gründerszene suchen“, erläutert Sparkassen- Vorstandsvorsitzender Michael Wellershaus. Sparkassen-Startup-Experte Stefan Grote hat im Gründerquartier sein Büro eingerichtet und steht für alle Fragen rund um Unternehmensgründungen zur Verfügung. „So schaffen wir kurze Wege für die Gründerinnen und Gründer. Sie können sich in der Gründungsphase oder auch bereits mit ihrer Geschäftsidee an uns wenden. Wir unterstützen dann dabei, sie weiterzuentwickeln – Schritt für Schritt“, nennt Stefan Grote die Vorteile des neuen Standorts im Gründerquartier.

Das Portfolio des Sparkassen-StartupCenters reicht von der Erstberatung in der Frühphase der Gründung bis hin zu komplexen Finanzierungen als Kernkompetenz. Dabei werden Modelle erarbeitet, um Ideen zu finanzieren und damit letztlich realisieren zu können. Zudem kann Grote auf das Know-how eines großen Netzwerks und erfahrener Unternehmerinnen und Unternehmer zurückgreifen, die unterstützend zur Seite stehen und ihr Wissen einbringen. Gerade die guten Kenntnisse über die Region und die in ihr vertretenen Branchen, die sowohl Stefan Grote als auch die mit ihm zusammenarbeitenden Netzwerker mitbringen, sind für die hiesige Gründerszene von großem Wert. Anknüpfend an die seit langem guten Beziehungen zwischen dem Sparkassen-StartupCenter und der Gründerschmiede sind mit der räumlichen Verbindung nun die Weichen auf Zukunft gestellt. „Unsere Stadt braucht neue Unternehmen, die Arbeitsplätze schaffen und Wohlstand sichern“, unterstreicht Michael Wellershaus. (StartupCenter im Gründerquartier, Hindenburgstraße 6a, 42853 Remscheid, Terminvereinbarung telefonisch unter Tel. RS 166899 oder per E-Mail startupcenter-rs@sskrs.de)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!