Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Corona: Inzidenzzahl steigt wieder an

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 62,9 (Tendenz steigend). Leider sind ein 81-jähriger Remscheider und eine 86-jährige Remscheiderin mit der Coronavirus-Infektion verstorben. Damit gibt es insgesamt 3.539 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 3.299 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 130 Menschen sind leider verstorben. 380 Personen befinden sich unter Corona-Verdacht in häuslicher Quarantäne.

Coronaschutzverordnung NRW bis zum 7. März verlängert. Passend zur Gültigkeitsdauer der ab 22. Februar gültigen Coronaschutzverordnung verlängert die Stadt Remscheid ihre bis 21. Februar gültige Allgemeinverfügung, mit der sie eine zusätzliche Maskenpflicht in festgelegten Innenstadtbereichen festsetzt hat, bis zum Ablauf des 7. März. Hierzu hat sie eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen und per Sonderamtsblatt veröffentlicht. Die neue Allgemeinverfügung ist im städtischen Internetportal unter diesem Link abrufbar.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 67,4 (Tendenz steigend).

Stadt Remscheid am :

Ein Auf und Ab: Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 66,5 (Tendenz lecht sinkend).

Stadt Remscheid am :

Ein Auf und Ab: Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 65,6 (Tendenz lecht sinkend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 73,6 (Tendenz steigend). Leider ist ein 78-jähriger Remscheider mit der Coronavirus-Infektion verstorben. Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 115 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden. Damit gibt es insgesamt 3.578 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 3.332 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 131 Menschen sind leider verstorben. Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 398 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen. Es gibt aktuell insgesamt 33 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Corona-Variante 1.1.7. Die südafrikanische und die brasilianische Variante wurden bislang in Remscheid nicht nachgewiesen.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 80,8 (Tendenz steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 76,3 (Tendenz steigend). Leider ist ein 83-jähriger Remscheider mit der Coronavirus-Infektion verstorben. Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 139 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden. Damit gibt es insgesamt 3.610 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 3.339 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 132 Menschen sind leider verstorben. Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 456 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen.

Stadt Remscheid am :

Die Neuinfektionen in Schulen und Kitas nehmen wieder Fahrt auf. Betroffen von Corona-Quarantänen sind ab heute die Klasse 1b der Grundschule Reinshagen mit 14 Schüler*innen, die KiTa der AWO-Engelsberg – betroffen ist die gesamte Einrichtung mit 30 Kindern –, die Städt. KiTa Eisernstein mit 21 Kindern der Gruppe „Kleine Strolche“ sowie die Ev. KiTa Ringstraße. Auch diese Einrichtung ist komplett mit 38 Kindern betroffen.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 84,4 (Tendenz steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 87,1 (Tendenz steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 89,8 (Tendenz steigend). Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 141 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden. Damit gibt es insgesamt 3.651 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 3.378 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 132 Menschen sind leider verstorben. Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 507 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen. Es gibt aktuell insgesamt 47 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Coronavariante und den ersten bestätigten Fall der südafrikanischen Variante. Die brasilianische Variante wurde bislang nicht in Remscheid nachgewiesen.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 90,7 (Tendenz steigend).

Stadt Remscheid am :

Es gibt weitere Neuinfektionen in Remscheids Schulen. Betroffen von Corona-Quarantänen sind ab heute die Klasse 1c der Grundschule Julius-Spristersbach mit zwölf Schüler*innen, die Grundschule Steinberg mit der Notbetreuung Grüne Gruppe – hier sind es siieben Kinder–, die Q2-Kurse des EMA-Gymnasiums mit 52 Schüler*innen sowie das Röntgen-Gymnasium mit Q2, Gruppe A des Englisch-LK1, Sowi-LK1, Mathe-GK2, Sport-GK1, Informatik-GK1, Deutsch-GK1 und Geschichte. Betroffen sind hier 37 Schüler*innen.

Stadt Remscheid am :

Die Sportanlage Am Stadtpark ist bis auf weiteres an den Wochenenden (Samstag/Sonntag) geschlossen. Hintergrund sind unzählige Berichte, nach denen die Anlage für Vereinstraining genutzt wurde. Das ist nach wie vor nicht zulässig. Zudem kam es zu Belästigungen von Passanten.

Stadt Remscheid am :

Wegen eines Coronafalls wird heute die KTE Montessori Kinderhaus Hofstraße e.V. vorübergehend geschlossen. Neunzehn Kinder gehen in Quarantäne.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 93,4 (Tendenz steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 113,2 (Tendenz deutlich steigend: Ein Plus von 21 Prozent innerhalb eines Tages.).

Lothar Kaiser am :

Die neue Corona-Schutzverordnung des Landes, die am 8. März in Kraft tritt und bis 28. März gilt, sieht Lockerungen für ganz Nordrhein-Westfalen bei einer stabilen landesweite 7-Tage-Inzidenz von unter 100 vor sowie – bei weiter sinkender Tendenz – Öffnungen bei Außengastronomie, Theatern, Kinos, kontaktfreiem Sport im Innenbereich und Kontaktsport im Außenbereich. Merke: Entscheidend ist die landesweite, nicht die lokale Inziden! Die beträgt in Remscheid, heute wieder bestätigt, 113,2. Ein Plus von 21 Prozent im Vergleich zu Freitag. Damit hält die steigende Tendenz in Remscheid weiter an. Deutlich! Das aber soll ohne Auswirkungen bleiben, nur der landesweite Wert soll zählen?! Absurd!!

Heinz Wäscher am :

In diesem Zusammenhang würde mich interessieren, ob die Berechnung (alle Zahlenwerte incl. Rechenweg) des jeweils veröffentlichten Inzidenzwertes irgendwo veröffentlicht wird? Des Weiteren würde mich interessieren, wie tagesaktuell die jeweils eingehenden Zahlen, die als Berechnungsgrundlage dienen, sind und ob Wochenenden und gesetzliche Feiertage zu einem „Rückstau” bei der Berechnung führen?

Klaus Konkel am :

Hier ist umfangreiches Datenmaterial für NRW und im weiteren auch für das Bergische Land: https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-daten-nrw-100.html#Inzidenz

Stadt Remscheid am :

Wegen eines Coronafalls wird heute die Gruppe 3 der Städtischen KiTa Struck vorübergehend geschlossen. Achtzehn Kinder gehen in Quarantäne.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 123 (Tendenz deutlich steigend).

Johann Max Franzen am :

Mich würde auch mal interessieren, wie bei den vielen Landkreisen die weit unter 100 000 Bewohner beinhalten, die Inzidenzzahl korrekt ermittelt wird. Da kann doch was nicht stimmen!

Lothar Kaiser am :

Berechnung der Inzidenzzahl: Die Summe der in den zurückliegenden sieben Tage gemeldeten Neuinfektionen geteilt durch die Einwohnerzahl der Stadt (Remscheid) und dann multipliziert mit 100.000.

Heinz Wäscher am :

In diesem Zusammenhang habe ich den Verdacht, dass besonders eifrig testende Landkreise bzw. kreisfreie Städte am Ende dafür noch bestraft werden. Wer weniger testet hat auch weniger Zahlenwerte, die ja als Berechnungsgrundlage dienen. Die Angabe, wie viele Tests im Vergleich zur jeweiligen Einwohnerzahl durchgeführt wurden, fehlt leider immer bei der Angabe des Inzidenzwertes.

Stadt Remscheid am :

In der vergangenen Woche (01.03.-07.03.) wurden insgesamt 2.320 Impfungen im Impfzentrum Remscheid durchgeführt: 1.180 Impfungen mit AstraZeneca (ausschließlich Erstimpfungen), 1.140 Impfungen mit BioNTech – davon 630 Erstimpfungen und 510 Zweiimpfungen. Insgesamt wurden im Impfzentrum Remscheid seit dem 8. Februar 5.418 Impfdosen gespritzt (2.649 AstraZeneca, 2.769 BioNTech).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 122,2.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 121,3 (leicht fallend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 65,9.

Stadt Remscheid am :

Wegen eines Coronafalls wird die Kindertagespflege A-Z vorübergehend geschlossen. Betroffen sind neun Kinder. Außerdem gehen acht Kinder aus der Notbetreuung der Klassen 2 a und 2c der Grundschule Dörpfeld in häusliche Quarantäne.

Rainer Wirth am :

Eine neue Corona-Mutation greift das Gehirn an. Lockerungen im Hotspot Remscheid richten sich nach NRW-Inzidenz.

Stadt Remscheid am :

Wegen eines Coronafalls wird die KiTA Kraftstation e.V. an der Nordstraße vorübergehend geschlossen. Betroffen sind elf Kinder aus der Wolkengruppe. Außerdem gehen 21 Kinder aus der Klasse 1 c und aus der Frühbetreuung 1a, b, c der Grundschule Reinshagen in häusliche Quarantäne.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 120,4 (leicht fallend).

Stadt Remscheid am :

Wegen eines Coronafalls wird der Kurs SO AO-1 am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg mit zwölf Schülerinnen und Schülern in Quarantäne geschickt.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 115 (leicht fallend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 73,1 (leicht steigend).

Stadt Remscheid am :

Es gibt neue Coronafälle, die zu Quarantänen in einer Kindertageseinrichtung und zwei Schulen führen. Betroffen ist diesmal die KiTa der Kraftstation e.V. Nordstraße, sie wird vorübergehend geschlossen. Außerdem bleiben 14 Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a Gruppe B der Grundschule Reinshagen und zwölf Schülerinnen und Schüler, die die Notbetreuung der Klassen 4a, b, und c an der Grundschule Siepen besucht haben (vom 3./4./5.3.) zu Hause.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 114,1 (sehr leicht fallend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 75,9 (leicht steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 100,6 ( fallend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 78,9 (leicht steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 108,7 (steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 81,2 steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 107,8 (leicht fallend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 82,9 (leicht steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 114,1 (steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 85,1 (steigend).

Stadt Remscheid am :

Hier in Kurzform die Schulen und Kitas, die seit heute von neuen Corona-Quarantänemaßnahmen betroffen sind: EMA-Gymnasium, Schülerinnen und Schüler der Q2, die an bestimmten Leistungs- und Grundkursen teilgenommen haben Gertrud Bäumer-Gymnasium, Q2 LK Bio, elf Schüler*innen Käthe-Kollwitz Berufskolleg, BFOK 1, 24 Schüler*innen Städt. Kita Am Schützenplatz, Gruppe 3, 14 Kinder Städt. Kita Paulstraße, Sonnengruppe Stepke Kindertageseinrichtung Waldkrönchen, Gruppe orange (19 Kinder)

Stadt Remscheid am :

Hier in Kurzform die Schulen und Kitas, die seit heute von neuen Corona-Quarantänemaßnahmen betroffen sind: Nelson Mandela Schule, Klasse 6b, zwölf Schüler*innen Grundschule Walther-Hartmann, Klasse 1b, zwölf Schüler*innen Stepke Kindertageseinrichtung Waldkrönchen, Gruppe Gelb Städt. Kita Paulstraße, Schmetterlingsgruppe, 16 Kinder Kath. Kita im Park St. Marien, Mäusegruppe, elf Kinder.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 122,2 (steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 96,4 (steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 126,6 (leicht steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 99,6 (steigend).

Stephan Bonne am :

Die Inzidenzzahl steigt heute auf 159 (!) und die Schulen bleiben weiterhin geöffnet - weil die Schulen kein Hotspot seien, so der Tenor der Pressemitteilung der Stadt Remscheid. Von der Infektion bis zum Ausbruch der Krankheit, so haben wir in den letzten Monaten gelernt, können bis zu zwei Wochen vergehen. Ob die Schulen ein Hotspot sind oder nicht, können wir nach meinem Verständnis noch nicht beurteilen! Schulen auf um jeden Preis??? Wuppertal liegt mittlerweile unter Remscheid und hat frühzeitig reagiert. Richtig so!

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 159 (stark steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 106,1 (steigend). Gestern: Remscheid 142,8 (stark steigend), NRW: 103,5 (steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 171,5 (stark steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 109,2 (steigend).

Stadt Remscheid am :

In der vergangenen Woche (15.3.-21.03.) wurden insgesamt 1.446 Impfungen im Impfzentrum Remscheid durchgeführt: 288 Impfungen mit AstraZeneca (ausschließlich Erstimpfungen), 1.158 Impfungen mit BioNTech – davon 565 Erstimpfungen und 593 Zweiimpfungen. Insgesamt wurden im Impfzentrum Remscheid seit dem 08.02.2021 9.045 Impfdosen gespritzt (4.072 AstraZeneca, 4.973 BioNTech). Die Impfungen erfolgen gemäß der Priorisierung der einzelnen Personen- bzw. Berufsgruppen nach geltender Erlasslage. Keine Spritze bleibt liegen. Die geringen Zahlen der Impfungen mit AstraZeneca resultieren aus dem zwischenzeitlichen Impfstop mit dem Impfstoff. Die aktuelle Terminvergabe läuft wieder, der Impfstoff wird nach wie vor von den Berechtigten angenommen. Erstmals wurde in der vergangenen Woche in Remscheid der Impfstoff Moderna genutzt: 105 Dosen gingen an Tagespflegeeinrichtungen (35 im Impfzentrum und 70 mobil in fünf verschiedenen Einrichtungen). Für diese Woche sind rund 2.500 Impfungen mit BioNTech, AstraZeneca und Morderna geplant.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 168,9 (leicht sinkend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 112,2 (leicht steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 192,2 (stark steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 113,4) (leicht steigend).

Stadt Remscheid am :

Hier in Kurzform die Schulen und Kitas, die neu von Corona-Quarantänemaßnahmen betroffen sind. Wegen des stattfindenden Wechselunterrichts gelten die Quarantänen nur für einen Teil der Kurse und Klassen: Gertrud-Bäumer-Gymnasium , Kurs Q2 Nelson-Mandela-Schule, Klasse 6c Alexander-von-Humboldt-Realschule, Klasse 8a (Gruppe C) Albert-Einstein-Gesamtschule, Klasse 9c Grundschule Struck, Klasse 1e Sophie-Scholl-Gesamtschule, Kurs 10a (Gruppe 1) Heinrich-Neumann-Förderschule, Klasse 08a (Gruppe 2) Städt. Kita Remscheider Straße, gesamte Einrichtung Ev. Kita Himmelszelt, Mondgruppe.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 212,9 (stark steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 119,9) (steigend).

Stadt Remscheid am :

Hier in Kurzform die Schulen, die neu von Corona-Quarantänemaßnahmen betroffen sind. Wegen des stattfindenden Wechselunterrichts gelten die Quarantänen nur für einen Teil der Kurse: Förderschule Hilda-Heinemann, Kurs VU4; Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung, Stuttgarter Straße, Kurs BM 18 B; Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium, Kurs Q2.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 206,6 (leicht sinkend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 123,8) (steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 208,4 (leicht steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 128,8 (steigend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 210,2 (leicht steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 129,6 (leicht steigend).

Stadt Remscheid am :

Hier in Kurzform die Schulen, die neu von Corona-Quarantänemaßnahmen betroffen sind. Wegen des stattfindenden Wechselunterrichts gelten die Quarantänen nur für einen Teil der Kurse und Klassen. Förderschule Heinrich-Neumann, Klasse 5 Grundschule Hasenberg, Klasse 4b Röntgen-Gymasium, Kurs Q2 Waldorf Schule, Klasse 6 Käthe-Kollwitz-Berufkolleg, Kurs FS IO Leibniz-Gymnasium, Kurs Q1 (Englisch Kurs)

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 210,2 (gleichbleibend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 132,3 (leicht steigend).

Stadt Remscheid am :

Hier in Kurzform eine Schule und eine Kita, die neu von Corona-Quarantänemaßnahmen betroffen sind: Waldorfschule, Klasse 9 (Wegen des stattfindenden Wechselunterrichts gelten die Quarantänen nur für einen Teil der Klasse.). -- Ev. Kita Johannesnest, Turngruppen 3 und 4.

Stadt Remscheid am :

Hier in Kurzform die Kindertagesstätten, die neu von Corona-Quarantänemaßnahmen betroffen sind: Ev. Kita Steinackerstraße, Marienkäfergruppe, -- Ev. Kita Himmelszelt, Sterngruppe, -- Städt. Kita Königstraße, Delfingruppe/Löwengruppe, -- Städt. Kita Fürberg, Gruppe 3.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 212,9 (steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 129,1 (leicht fallend).

Stadt Remscheid am :

Hier in Kurzform die Kindertagesstätten, die neu von Corona-Quarantänemaßnahmen betroffen sind: Städt. Kita Arnoldstraß2, Waschbärengruppe. -- Städt. Kita Sedanstraße, Gruppe 3. Albert-Einstein-Gesamtschule, Klasse 10a.

Norbert Landen am :

Mir scheint, um diese Hotspots kümmert sich keiner. Merkt das die Gesundsbehoerde nicht.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 201,2 (fallend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 128 (leicht fallend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 197,6 (sinkend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 225 (leicht sinkend).

Stadt Remscheid am :

Leider ist ein 75-jähriger Remscheider mit Corona-Infektion verstorben. Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 427 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden. Weiter herrscht ein diffuses Infektionsgeschehen, alle Altersgruppen sind betroffen. Damit gibt es insgesamt 4.510 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 3.944 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 139 Menschen sind leider verstorben. Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 1.070 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen. Es gibt aktuell insgesamt 422 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Corona-Variante und einen bestätigten Fall der südafrikanischen Variante. Die brasilianische Variante wurde bislang nicht in Remscheid nachgewiesen. Die Krankenhäuser melden 14 positive Fälle, darunter sechs intensivpflichtige Behandlungen (alle beatmet).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 179,6 (sinkend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 123.9 (sinkend).

Stadt Remscheid am :

In der vergangenen Woche (29. 3. – 4.4.) wurden insgesamt 2.607 Impfungen im Impfzentrum Remscheid durchgeführt – 118 Impfungen mit AstraZeneca (ausschließlich Erstimpfungen) und 2.489 Impfungen mit BioNTech – davon 1.841 Erstimpfungen und 648 Zweiimpfungen. Insgesamt wurden im Impfzentrum Remscheid seit dem 8.2.2021 13.806 Impfdosen gespritzt (4.697 AstraZeneca, 9.109 BioNTech). Die Impfungen erfolgen gemäß der Priorisierung der einzelnen Personen- bzw. Berufsgruppen nach geltender Erlasslage. Keine Spritze bleibt liegen.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 181,4 (leicht steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 121 (leicht sinkend).

Stadt Remscheid am :

Neu von Quarantänemaßnahmen betroffen ist die Gruppe 2 der Städt. Kita Fürberg.

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 165,3 (sinkend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 11o,5 (sinkend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 165,3 (gleichbleibend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 106,9 (leicht sinkend).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete heute für Remscheid eine Inzidenzzahl von 194,9 (steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 108,6 (leicht steigend). Bedauerlicherweise ist ein 66-jähriger Remscheider mit der Corona-Infektion verstorben. Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 430 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden. Weiter herrscht ein diffuses Infektionsgeschehen, alle Altersgruppen sind betroffen. Damit gibt es insgesamt 4.656 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 4.086 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 140 Menschen sind leider verstorben. Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 1.099 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen. Es gibt aktuell insgesamt 495 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Corona-Variante und einen bestätigten Fall der südafrikanischen Variante. Die brasilianische Variante wurde bislang nicht in Remscheid nachgewiesen. Die Krankenhäuser melden 19 positive Fälle, darunter zehn intensivpflichtige Behandlungen (acht beatmet).

Stadt Remscheid am :

Das RKI meldete am gestrigen Samstag für Remscheid eine Inzidenzzahl von 190,9 (leicht sinkend steigend). Zum Vergleich die7-Tage-Inzidenz des Landes NRW: 115 (steigend). Die örtlichen Krankenhäuser meldeten 19 positive Fälle, darunter zehn intensivpflichtig (acht Beatmungen).

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!