Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

S 7 und S 9 durch Bauarbeiten eingeschränkt

Pressemitteilung der Abellio Rail GmbH

In den Nächten von Sonntag, 7. März., auf Montag, 8. März, Montag, 8. März, auf Dienstag, 9.März, und Dienstag, 9. März, auf Mittwoch, 10. März, jeweils von 21 bis 4 Uhr, ist die Strecke von Wuppertal-Oberbarmen bis Wuppertal-Vohwinkel aufgrund von Oberleitungsarbeiten durch die DB Netz AG gesperrt. Davon sind in diesen drei Nächten die Linien S7 und S9 von Abellio betroffen und müssen auf dem Abschnitt Wuppertal-Oberbarmen – Wuppertal Hbf. (S7), bzw. Wuppertal-Oberbarmen – Wuppertal-Vohwinkel ausfallen.

Die betroffenen Fahrten der Linie S7 beginnen und enden in Wuppertal-Oberbarmen; die betroffenen Fahrten der Linie S9 beginnen und enden in Wuppertal-Vohwinkel, bzw. Wuppertal-Oberbarmen. Der erste ausfallende Zug der S7 (90151: 21:13 Uhr ab Wuppertal Hbf.) wird durch einen früher verkehrenden Zug (26736: 20:55 Uhr ab Wuppertal Hbf.) ersetzt. Die übrigen ausfallenden Fahrten werden durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt. Diese Fahrten haben in Wuppertal-Vohwinkel Anschluss an die Züge der S9 und sind zeitlich auf die SEV-Fahrten der Linie S7 abgestimmt. In Wuppertal-Oberbarmen besteht Anschluss an die Züge der S7.

  • Der SEV hält für die Linie S7 an den folgenden Haltepunkten: Wuppertal Hbf.: Bussteig 6, Wuppertal-Unterbarmen: Völklinger Straße, Wuppertal-Barmen: Barmen Bahnhof, Bussteig 3, Wuppertal-Oberbarmen: Bahnhof/Rauenthal, Bussteig 1, Wuppertal-Ronsdorf: Ronsdorf Bhf., Remscheid-Lüttringhausen: Lüttringhausen Bhf., Barmer Straße, Remscheid-Lennep: Lennep Bhf., Remscheid Hbf.: Hauptbahnhof -
  • Der SEV hält für die Linie S9 an den folgenden Haltepunkten: Wuppertal-Vohwinkel: Vohwinkel Bhf., Bussteig 2, Wuppertal-Sonnborn: Sonnborner Ufer, Bussteig 2, Wuppertal-Zoologischer Garten: Zoo / Stadion, Wuppertal-Steinbeck: Hist. Stadthalle, Bussteig 2, Wuppertal Hbf.: Bussteig 6, Wuppertal-Unterbarmen: Völklinger Straße, Wuppertal-Barmen: Barmen Bahnhof, Bussteig 3, Wuppertal-Oberbarmen: Bahnhof/Rauenthal, Bussteig 1.

Zur Sicherstellung der jeweils letzten Reisekette eines Tages wird eine zusätzliche SEV-Fahrt von Wuppertal-Vohwinkel (ab 00:05 Uhr) kommend über Wuppertal Hbf. (ab 00:27 Uhr) und bei Bedarf weiter bis Remscheid Hbf. (an 1:20 Uhr) eingerichtet. In der Gegenrichtung verkehrt zur Sicherstellung der jeweils letzten Reisekette eines Tages ein zusätzlicher Zug um 0:30 Uhr ab Wuppertal-Vohwinkel bis Velbert-Langenberg. Die Fahrzeit kann sich durch die Nutzung des SEV verlängern. Abellio empfiehlt, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen zu den Fahrten sowie Ersatzhalten in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit in dem betroffenen Zeitraum einzuplanen.

Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.  (Julia Limia y Campos )

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!