Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Mehr als 30 Betriebe zu Warnstreik aufgerufen

Pressemitteilung der IG Metall Remscheid-Solingen

Die IG Metall Remscheid-Solingen fordert rund 13.000 Beschäftigte in der Region zu Arbeitsniederlegungen auf. „Angesichts der Pandemie laden wir zu einem Warnstreik-Event im Autokinoformat auf den Remscheider Schützenplatz am Stadtpark ein. Über UKW können die Warnstreikenden die Beiträge über Autoradio empfangen“, so Marko Röhrig von der IG Metall. „Wir gehen von mehr als 200 Fahrzeugen aus, die am morgigen Donnerstag ab 13 Uhr unser Warnstreik-Event besuchen werden.“ Dann soll es auf dem Remscheider Schützenplatz voll und laut werden. Als Hauptredner erwartet die IG Metall den NRW-Verhandlungsführer und IG Metall-Bezirksleiter Knut Giesler. Auch kulturell soll den Warnstreikenden etwas geboten werden. „Neben Live-Musik von Heiko Fänger haben wir einige Videobotschaften und -Clips beteiligter Kolleg*innen als Ergänzung zu den Redebeiträgen vorbereitet.“

„Wir werden am Donnerstag als IG Metall hör- und sichtbar sein!“ verspricht Serdar Üyüklüer von der IG Metall Remscheid-Solingen. Die IG Metall Remscheid-Solingen und die IG Metall Velbert rufen gemeinsam zu dem Warnstreik auf den Remscheider Schützenplatz auf. Sie geht davon aus, dass es in zahlreichen Betrieben zu mehrstündigen Stillständen kommen wird und der Schützenplatz gut gefüllt sein wird.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!