Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Kein Modellprojekt zur Elektrifizierung der S7

Pressemitteilung der Grünen

Zur Ablehnung des grünen Antrags von Johannes Remmel (MdL) im Verkehrsausschuss des Landtages zur Initiierung eines Modellprojektes zur Teilelektrifizierung und Durchbindung der S7 (Wuppertal-Remscheid-Solingen) nach Düsseldorf mittels batterieelektrischen Antrieb erklärt David Schichel, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Rat der Stadt Remscheid: „Im Kampf gegen den Klimawandel ist eine Umkehr von erdölbasierten Antriebstechnologien auf alternative Antriebe auch beim Schienenpersonennahverkehr dringend erforderlich. Von daher ist die Ablehnung dieses Modellprojektes ein herber Schlag. Das mit dem Solinger BOB-Projekt (Batterie-Obus) vergleichbare Anliegen, hätte große Chance gehabt, die so häufig und zu Recht kritisierte Zugverbindung zwischen Solingen/Remscheid und der Landeshauptstadt schon in den nächsten Jahren deutlich zu verbessern. Diese Chance wurde vertan!"

Frank vom Scheidt, Mitglied im Zweckverband VRR, ergänzt: „Die Ablehnung verdeutlicht, wie schlecht das Bergische Land und seine Städte bei der dringend notwendigen Attraktivierung ihres Schienenpersonennahverkehrs aufgestellt sind. Nur so ist erklärlich, dass der verkehrspolitische Sprecher der CDU im Landtag ausführt, dass dies 'schlicht das falsche Projekt' sei. Während im Gegensatz für den Kölner Raum, den Niederrhein, das Münsterland oder unsere Nachbarstadt Leverkusen ausgiebig neue Schienenprojekte erörtert und auf den Weg gebracht werden, fehlt für das Bergische der Willen, die Trendwende einzuleiten. Es bleibt nun zu hoffen, dass der VRR 2028, nach dem Auslaufen des jetzigen Vertrages mit Abellio, die von ihm vorgesehene batterieelektrische Durchbindung der S7 trotzdem entschieden angeht.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!