Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Stokvis Tapes GmbH kommt nach Remscheid

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Die Stokvis Tapes Deutschland GmbH, einer der global führenden Hersteller von maßgeschneiderten, kunden-individuellen Klebeband-, Dichtungs-, Schutz- und Geräuschdämmungsprodukten und Teil des weltweit tätigen Illinois Tool Works Konzerns (ITW) aus den USA, wird ihren Firmensitz von Wuppertal nach Remscheid verlagern. Dies teilt der örtliche Business Unit Manager Simon Gehrdt mit: „Auf der Suche nach einem neuen Standort in der Region sind wir vor gut anderthalb Jahren auf die Immobilie der Fa. Dönges am Jägerwald aufmerksam geworden. Wir freuen uns nach konstruktiven Verhandlungen mit dem Eigentümer auf den Umzug nach Remscheid.“

Ende April werden die fast 100 Mitarbeiter der Firma in das Gewerbeobjekt in Remscheid einziehen. Der bisherige Standort in Wuppertal bot Stokvis nicht die notwendigen Erweiterungskapazitäten; das Unternehmen wächst derzeit trotz Corona und stellt Personal ein. Ken Schmidt als Vertreter des Grundstückseigentümers freut sich, „dass wir nach dem Umzug unserer Firma nach Wermelskirchen den Standort am Jägerwald nun langfristig vermieten konnten.“

Begleitet wird der Verlagerungsprozess nach Remscheid durch die städtische Wirtschaftsförderung. Auch dort herrscht große Freude, wie Ingo Lückgen bestätigt: „Die Entscheidung der Firma Stokvis zeigt einmal mehr die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Remscheid. Trotz des bekannten Mangels an Gewerbeflächen ist es wiederholt gelungen, die Ansiedlung in einer Bestandsimmobilie umzusetzen. Wir begrüßen die Firma Stokvis herzlichst in Remscheid.“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!