Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Unfallgeschehen auf der A1 bei Remscheid

Pressemitteilung des CDU-Landtagsabgeordneten Jens Peter Nettekoven

In einem Brief an den Landtagsabgeordneten Jens-Peter Nettekoven hatte der Düsseldorfer Polizeipräsident vor mehr als fünf Monaten eine Analyse des Unfallsgeschehens am 16. September 2020 in Aussicht gestellt und zudem auf eine laufende Überprüfung der seitens der Unfallkommission angeordneten Maßnahmen zur Unfallvermeidung auf diesem Streckenabschnitt der A1 hingewiesen. Nachdem bis heute keine Ergebnisse der Prüfungen veröffentlicht worden sind, hat sich der Remscheider CDU-Landtagsabgeordnete in dieser Angelegenheit heute erneut an den Düsseldorfer Polizeipräsidenten gewandt und sich nach dem aktuellen Sachstand erkundigt: „Die Remscheider Bürgerinnen und Bürger haben ein Recht darauf zu erfahren, zu welchen Ergebnissen die Überprüfung der bisher unternommenen Anstrengungen der Polizeibehörde gekommen ist und in welchem Umfang künftig weitere Maßnahmen getroffenen werden, um den Schutz aller Verkehrsteilnehmer an dieser Gefahrenstelle nachhaltig zu erhöhen. Damit wird dem berechtigten Sicherheitsempfinden unserer Bürgerinnen und Bürger Rechnung getragen und zugleich ihr Vertrauen in die Wirksamkeit der polizeilichen Unfallpräventionsmaßnahmen gestärkt“, sagt Nettekoven.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!