Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

100 Plätze mehr in der Kindertagespflege?

Zur Sitzung des Jugendhilfeausschuss am 19. Mai haben die Fraktionen von SPD, CDU, Bündnis 90 Die Grünen, FDP, DIE Linke und Bettina Stamm (echt.Remscheid), den Antrag gestellt, die Stadtverwaltung möge prüfen, ob eine Erhöhung der Plätze in der Kindertagespflege von jetzt 300 Plätzen auf 400 für das nächste Kindergartenjahr möglich und von den Eltern gewünscht ist und unter welchen Bedingungen Kinder bis zum vierten Lebensjahr die Kindertagespflege besuchen können, wenn die Eltern das wünschen. Außerdem möge die Verwaltung prüfen, wie für den Beruf der Tagesmütter und – Väter gezielt geworben werden kann.

Zur Begründung des Antrags heißt es: „Für das nächste Kindergartenjahr fehlen mindestens 500 Plätze. Für viele Familien bringt das Fehlen eines Betreuungsplatzes unlösbare Probleme mit sich. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf – immer wieder von allen Parteien beschworen – ist so unmöglich gemacht. Kindern wird das Recht auf eine gute frühkindliche Erziehung und Bildung verwehrt. Kindergartenplätze zu schaffen, stellt aber auf der anderen Seite auch Kommunen vor größte Probleme; trotz vielfältiger Anstrengung sind KiTa- Plätze nicht einfach aus dem Boden zu stampfen. Aus diesem Grunde schlagen wir vor, die Anzahl der Kindertagespflegeplätze zu erhöhen und die Möglichkeit zu schaffen, dass Kinder – wenn gewünscht – die Kindertagespflege ein Jahr länger besuchen können. So könnten 100 Kinder zusätzlichen einen Betreuungsplatz in Anspruch nehmen. Es müsste allerdings gewährleistet sein, dass die Kinder nach dem Besuch der Kindertagespflegeeinrichtung einen Kindergartenplatz erhalten.“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!