Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Barrierefreien Zugang zum Rathaus angemahnt

Pressemitteilung der CDU-Fraktion

CDU-Ratsfrau Petra Küchelmann erinnert daran, dass die Verwaltung dafür sorgen müsse, dass das Rathaus behindertengerechter gestaltet wird: „Am 4. Mai stand unser Antrag ‚Unser Rathaus in Corona-Zeiten behindertengerechter gestalten‘ auf der Tagesordnung des Ausschusses für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Wohnen und Pflege. Ich erinnere an den Beschluss des Gremiums, dass die Verwaltung zeitnah einen Vorschlag für einen behindertengerechten Zugang in unser Rathaus in Corona-Zeiten erarbeiten und die Kosten ermitteln soll. Der Beschluss über die Umsetzung der Maßnahme soll dann im Hauptausschuss gefasst werden. Im Gegensatz zum SPD-Ratsmitglied Burhan Türken bin ich nicht der Ansicht, dass wir bis zum geplanten Rathausumbau warten können und die Zugangssituation erst bei der entsprechenden Planung berücksichtigen sollten. Ich teile die Ansicht meines grünen Ratskollegen Frank vom Scheidt, dass die Verwaltung mit einer Lösung nicht bis zum Umbau warten kann.“

„In der bisher vorliegenden Tagesordnung für den Hauptausschuss am 10. Juni habe ich noch keine entsprechende Mitteilungsvorlage der Verwaltung entdecken können. Wir dürfen aber nicht bis nach der Sommerpause warten. Eine zeitnahe Lösung im Sinne der Bürgerinnen und Bürger mit Behinderungen ist wichtig. Außerdem wäre es ein Zeichen von Empathie, wenn der Beirat für die Gleichstellung der Menschen mit Behinderungen nicht – wie zum Beispiel am 25. Mai geschehen – im Großen Sitzungssaal unseres Rathauses tagen würde. Denn dieser Sitzungssaal ist bekanntlich nicht barrierefrei. Hier sollten wir etwas achtsamer mit den besonderen Bedürfnissen der Menschen mit Behinderungen umgehen“, so Petra Küchelmann.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!