Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt

Pressemeldung der Volksbank im Bergischen Land

Die Volksbank im Bergischen Land ist stolz auf zwei junge Kollegen, die ihre Ausbildung im Rekordtempo erfolgreich beendet haben – bereits nach zwei statt zweieinhalb Jahren. Sarah-Chanelle Olms und Julian Plank bestanden ihre abschließenden mündlichen Prüfungen und werden nun fest weiter bei der bergischen Bank beschäftigt. Vorstandsvorsitzender Andreas Otto gratulierte und versprach: „Wir setzen sehr auf Sie. Wir brauchen gute junge Leute, die sich entwickeln und die Bank voranbringen.“

Sein Vorstandskollege Lutz Uwe Magney würdigte die besondere Leistung der beiden jungen Volksbanker: Sie mussten sich durch die Verkürzung nicht nur Berufsschulstoff selbst erarbeiten, der Großteil der Ausbildung, die im Sommer 2019 begann, war zudem durch die Corona-Pandemie geprägt. Schule und interner Unterricht fanden häufig ausschließlich digital statt, Klausuren und mündliche Prüfung wurden mit Masken absolviert. „Umso schöner ist, dass Sie Ihre Ausbildung trotz dieser Umstände so gut gemeistert haben.“ Für die Ausbildungsjahre 2021 und 2022, die jeweils im August starten, hat die Volksbank im Bergischen Land noch freie Plätze. Interessenten wenden sich unter Tel. RS 699-1602 oderE-Mail  ramona.fresen@voba-ibl.de an Ausbildungsleiterin Ramona Fresen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!