Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

2. Familienkonzert als Video-Einspielung

Pressemitteilung der Bergischen Symphoniker

Die Bergischen Symphoniker sind erfreut, dass auch das 2. Familienkonzert als Videoclip erstellt werden konnte. „Schützt unsere Erde“ – vielleicht hätte Beethoven dies heute über seine „Pastorale“ geschrieben. Die Freischaltung des Videoclips erfolgt am Sonntag, 20. Juni 2021 auf der Website der Bergischen Symphoniker unter www.bergischesymphoniker.de. Das Konzert ist ein klingender Liebesbrief an die Natur, eine Symphonie, die das Gefühl wecken soll, welches man hat beim Schlendern über Wiesen, kleine Bachbrücken und durch Wäldchen. Doch die Umwelt-Detektive Anna und Malte alias „Lauscher“ und „Riecher“ finden lauter Dinge, die der Mensch seit Beethovens Zeit in die Natur geschmissen hat, ohne über die Folgen nachzudenken.

Damit auch weiterhin ein frisches Musik-Lüftchen an unsere Ohren wehen kann, brauchen wir die Ideen des jungen, jung gebliebenen und jung gewesenen Publikums. So wird jeder zur musikalischen Spürnase! Anna-Maria und Malte Arkona haben rund um die „Pastorale“ von Ludwig van Beethoven und das Thema Umwelt eine schöne, unterhaltsame aber auch lehrreiche Geschichte erfunden, die auch außerhalb des Konzertsaals von den beiden erzählt und gespielt wird. Am Pult der Bergischen Symphoniker steht GMD Daniel Huppert. Das Konzert ist für Kinder und Erwachsene ab 6 Jahren. Man darf gespannt sein! (Manuela Scheuber)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!