Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Kindergartenalltag ist voller Bewegung

Bei der Übergabe der Jubiläumsurkunde. Maurien Heinz (Kita-Leitung) und Reinhard Ulbrich (Vorsitzender des Sportbundes Remscheid e.V.). Foto: Katharina Jansen.Pressemitteilung des Sportbundes Remscheid e.V.

Die Kindertagesstätte Ahörnchen e.V. feiert 10- jähriges Jubiläum  als anerkannter Bewegungskindergarten des Landessportbundes NRW. Dieser hat das Ziel, durch die Kooperation zwischen Kindertagesstätte und Sportverein ein vielseitiges Sport und Bewegungsangebot für Kinder zu schaffen. Das pädagogische Konzept beinhaltet, dass die körperlich-motorische, geistige, soziale sowie emotionale Entwicklung der Kinder besonders durch vielfältige Angebote in Bewegung und Spiel nachhaltig unterstützt werden. Auf diese Weise soll eine qualitative frühkindliche Bewegungsentwicklung gefördert werden, die die Gesundheit und Persönlichkeitsentfaltung jedes Kindes stärkt.

Vor zehn Jahren, am 28. Mai 2011, wurde die Kindertagesstätte Ahörnchen als eine der ersten drei Einrichtungen in Remscheid mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Seitdem ist das Thema Bewegung im Handlungskonzept der KTE Ahörnchen verankert und findet sich in den vielseitigen Bereichen des Kindergartenalltags wieder. Die Mitarbeiter*innen der Einrichtung sind speziell im Bereich der Bewegungsförderung qualifiziert, bilden sich regelmäßig weiter und setzen sich für eine bewegte Kindheit ein. An Stillstand oder Langeweile ist hier folglich nicht zu denken!

Vor zehn Jahren, am 28. Mai 2011, wurde die Kindertagesstätte Ahörnchen als eine der ersten drei Einrichtungen in Remscheid mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Seitdem ist das Thema Bewegung im Handlungskonzept der KTE Ahörnchen verankert und findet sich in den vielseitigen Bereichen des Kindergartenalltags wieder. Die Mitarbeiter*innen der Einrichtung sind speziell im Bereich der Bewegungsförderung qualifiziert, bilden sich regelmäßig weiter und setzen sich für eine bewegte Kindheit ein. An Stillstand oder Langeweile ist hier folglich nicht zu denken!

Der Sportbund Remscheid e.V. und die Remscheider Sportjugend gratulieren der Kindertagesstätte Ahörnchen e.V. herzlich zu diesem besonderen Jubiläum. Ein großes Dankeschön geht ebenfalls an den Ballspielverein 1910 Remscheid e.V., welcher die Kita als offizieller Kooperationspartner mit Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten unterstützt. Neben einer Jubiläumsurkunde des Landessportbundes NRW, erhielt die Kita am 09.06.2021 von ihrem Kooperationsverein BV 10 einen neuen Fußball, sowie eine Geldspende für weiteres Sport- und Spielmaterial. Zudem kann sich nun jedes Kind über einen eigenen Mini-Teo freuen, eine kleine Version des Maskottchens der Remscheider Sportjugend. In Remscheid gibt es mittlerweile sechs anerkannte Bewegungskindergärten, eine weitere KTE befindet sich derzeit in der Qualifizierung. Der Sportbund Remscheid e.V. und die Remscheider Sportjugend hoffen auf weitere Bewegungskindergärten in Remscheid.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!