Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Die neuen Presbyter und Presbyterinnen stehen fest

Die Evangelische Kirchengemeinde bei der Stiftung Tannenhof hat mit 41,9 Prozent eine der besten Wahlbeteiligungen in der gesamten Evangelischen Kirche im Rheinland. Die Ergebnisse in den einzelnen Remscheider Kirchengemeinden:

Stadtkirchengemeinde, Wahlbeteiligung 10,14 Prozent. Gewählt wurden: Christa Haupt, Bianca Held, Hans Erhard Jochimsen, Daniel Krieger, Udo Kulessa, Karin Manthei, Beate Morvai, Gerd Peter Nitsche, Ursel Peiseler, Martina Schilling, Monika Schneider, Rüdiger Voigt, Christian Wciorka, Klaus Dieter Wiedenhoff; MitarbeiterpresbyterInnen: Stephanie Beier, Ruth Forsbach, Marion Kruse.

Johannes-Kirchengemeinde, Wahlbeteiligung 14,24%. Gewählt wurden: Detlef Auras, Uwe Becker, Annette Berthold, Karsten Bures, Iris Eisenberg (Mitarbeiterin), Arnd Gackowski, Matthias von Gordon, Arthur Herzog, Heidrun Huljus, Lutz Jorzyk, Ralph Juhran, Heike Meier, Christoph Spengler (Mitarbeiter), Christel Völker, Mersmann, Axel (Pfarrer), Spenner-Feistauer, Sonja (Pfarrerin), beratend Weers, Ronald (Pfarrer).

Clarenbach-Kirchengemeinde, Wahlbeteiligung 15,97 %. Gewählt wurden: Dr. Peter Lässig, Andreas Picard, Peter Bartsch, Silke Pott, Helmut Friedrich, Friedgard Behr, Heidemarie Bell, Friedrich Behr, Volker Maier, Jürgen Oberste-Padtberg,

Christuskirchengemeinde, Wahlbeteiligung über 20 %. Gewählt wurden: Dorothea Blum, Christa Ebert, Michael Galle, Regina Harlfinger, Wolfgang Löltgen, Ingeborg Pehn, Hans Hermann Rehbein, Michael Sauer, Hannelore Scharfenstein, Antje von Wangenheim und als Mitarbeiter-Presbyter Reiner Tritscher.

Evangelische Kirchengemeinde Hasten, Wahlbeteiligung 9,11 Prozent. Gewählt wurden: Rolf Hugo Kraushaar, Ulrike Kottmann, Hans Schwertfeger, Ursula Schwertfeger, Christa Vicari, Ernst Günter Söhnchen, Elke Endres , Bärbel Berger , Mitarbeiterpresbyterin ist Dagmar Bomm.

Kirchengemeinde Lüttringhausen,  Wahlbeteiligung 11,78 %. Gewählt wurden: Annedore Brüninghaus, Sigrid von Guerard, Heike Halbach-Mielke, Brigitte Handwerk, Antje Hantel, Doris Heilmann-Starke, Gaby Heinen, Ulrike Kenke, Barbara Mahnert, Friedrich Neveling, Manfred Pottmann, Friedrich Röllinghoff, Dorothee Schröter, Annegret Schulz, Doris Schuster, Wilfried Stoll, Günter Urspruch, Katja Windhövel; Mitarbeiterpresbyter:, Jürgen Harder, Jürgen Kammin.

Evangelische Luther-Kirchengemeinde, Wahlbeteiligung: 15,77 %. Gewählt wurden: Ina Beitzer, Sieghard Brandt, Christian Busch, Lothar Elbertzhagen,  Sebastian Epe,  Andreas Heinz,  Jan Heitzer,  Klaus Peter Jäger,  Hans Kypker,  Bernhard Rautzenberg,  Kerstin Ruf,  Gerhard Schröder, Dr. med. Hans Sikorsky,  Ilse Wolf,  Herbert Wolf-Eichbaum, Thomas Zapf. Das Presbyterium hatte festgestellt, dass der einheitliche Wahlvorschlag der Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter nur so viele Namen enthielt, wie Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter zu wählen waren. Die Vorgeschlagenen galten somit gemäß § 5 Abs. 1 Mitarbeiterwahlgesetz als gewählt: Anke Drache, Andrea Fabris und Martin Kirschnereit.

Kirchengemeinde bei der Stiftung Tannenhof, Wahlbeteiligung 41,9 %. Gewählt wurden: Dr. Hans-Jürgen Günther, Erwin Schumacher, Sabine Grandt, Reinhilde Niemeyer, Helgard Ruge, Christian Schüler, Sieglinde Uebbing, Dirk Herschel.

Eine Übersicht aller Wahlergebnisse finden Sie unter http://www.ekir.de/lennep/lennep_48698.php. (Ingo Klein, Referent für Öffentlichkeitsarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Lennep),

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!