Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

„Sportbad am Park" bietet Schwimmkurse an

Die Stadtwerke Remscheid GmbH als Muttergesellschaft der H2O GmbH schrieb der Stadtverwaltung am 16. Juni 2021: „Das „Sportbad am Park" eröffnet für Vereine und Kinderschwimmkurse am 5. Juli zu den Sommerferien unter Corona-Auflagen. Die eigentliche Sommerpause wird in diesem Jahr ausgesetzt. Hierdurch können Trainingsrückstände und Schwimmdefizite bei den Vereinsmitgliedern aufgeholt werden. Des Weiteren wird das Sportbad in den Sommerferien für das Projekt „NRW lernt Schwimmen" zur Verfügung gestellt. Bedingt durch eine hohe Auslastung und bereits getroffenen Zusagen an entsprechende Vereine, können keine weiteren Kapazitäten für das Sportbad angeboten werden.

Aufgrund unvorhergesehener Verzögerungen bei der Generalüberholung unserer technischen Anlagen kann das H20 Sauna- und Badeparadies nicht - wie geplant - Anfang Juli eröffnen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Fertigstellung, können aber zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen festen Termin für die Wiedereröffnung nennen. Unter der Voraussetzung, dass eine Öffnung in den Sommerferien und eine Finanzierung der Maßnahme durch ein Förderprogramm des Bundes, des Landes oder der Stadt Remscheid sichergestellt ist, können wir für die im Antrag angesprochenen Gäste kostenloses Schwimmen anbieten. Die Finanzierung für die Sommerferien dürfte überschlägig bei etwa 70.000 bis 100.000 Euro liegen.“ (aus: Mitteilung der Stadt Remscheid)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!