Skip to content

Qualitätsdialog soll in Kitas im Spätsommer beginnen

Seit dem 7. Juni befinden sich die Kindertageseinrichtungen wieder im Regelbetrieb, am 5. Juli beginnen die Schließungszeiten der Sommerferien. Die Zeit dazwischen ist für die Schulanfängerabschiede zu nutzen. (…) Das Jahr 2021 war auch in den Kindertageseinrichtungen geprägt durch die Bewältigung der pandemischen Lage. Dies bestimmte den Alltag, die Inhalte sowie auch die qualitative Ausrichtung der Arbeit. Gewohnte Präsenzveranstaltungen zur Abstimmung und Einleitung qualitativer Fortschritte (Leitungsbesprechungen, Fort- und Weiterbildungen, Ag-Kita usw.) waren nur sehr eingeschränkt bzw. nicht möglich. Die Kindertageseinrichtungen haben in 2021 folgende Arbeitsschwerpunkte in vorbildlich engagierter Art und Weise bewältigt:

  • Eingeschränkter Pandemiebetrieb
  • Landesweit und lokal eingeschränkter Regelbetrieb
  • Bedarfsorientierte Notbetreuung (Umsetzung Bundesnotbremse)
  • Weiterentwicklung der Hygienekonzepte
  • Umsetzung von unterschiedlichen Teststrategien für Kinder und Personal
  • Umsetzung von Quarantänen ganzer Einrichtungen bzw. einzelner Gruppen.

Den Einrichtungen wurde ein Höchstmaß an Handlungskompetenz abverlangt. Sollte es die pandemische Lage zulassen, wird mit den Einrichtungen ab Spätsommer ein fachberaterischer Qualitätsdialog gestartet. Hierbei wird es wesentlich um die anstehenden fachlichen Schwerpunkte gehen, um an die Entwicklungen vor März 2020 anknüpfen zu können. (Mitteilungsvorlage der Verwaltung zur Ratssitzung am 24. Juni 2021)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!