Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Straßensperrung wegen Wanderung von Kröte und Molch

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Wegen des frühzeitigen Einsetzens milderer Temperaturen ist in Kürze damit zu rechnen, dass Molchen, Erdkröten und Fröschen Wäldern und Wiesen verlassen und zu Teichen wandern werden, um sich dort fortzupflanzen und ihren Laich abzulegen - meistens in der Dämmerung und nachts. Das Landschaftsamt der Stadt Remscheid bittet deshalb alle bis Mitte April um erhöhte Aufmerksamkeit und zum Schutz der Amphibien besondere Rücksichtnahme:

„Die Tiere auf ihren Wanderungen überqueren einige Straßenabschnitte, im Morsbach- und Eschbachtal. Bitte fahren Sie aufmerksam und rücksichtsvoll. Dies gilt insbesondere für den Bereich Aue. Hier zerschneidet von der Morsbachtalstraße kommend die südliche Zufahrtstraße zur Ortschaft die Wanderroute von Bergmolchen und Erdkröten, die im bewaldeten Hang das Jahr über leben. Ihr Ziel ist ein Teich, der im Zwickel zwischen Morsbachtalstraße und der genannten Ortszufahrt liegt. Dieser Teich stellt ein sehr bedeutsames Laichgewässer dar!“ Das Landschaftsamt bittet darum, die südliche Zufahrtstraße zur Ortschaft Aue nicht zu benutzen. Die Ortschaft sei jedoch weiter nördlich durchgehend von der Morsbachstraße über die Hauptortszufahrt zu erreichen. Desweiteren werden  Natur liebende Bürgerinnen und Bürger im gesamten Stadtgebiet gebeten, den Amphibien bei der Überquerung von Straßen und Gehwegen zu helfen: „Die Tiere lassen sich problemlos in kleinen Eimern einsammeln und in Wanderrichtung am angrenzenden Straßenrand wieder aussetzen.“ Wer Fragen hat, kann sich an Herrn Werner beim Landschaftsamt wenden (Tel. 16 – 2561). (Büro der Oberbürgermeisterin)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!