Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Zur Wahl gemeinsame Sache mit dem Naturschutz

Pressemitteilung des Pressemitteilung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

Auch der Vorstand der Kreisgruppe Remscheid begrüßt und unterstützt die “Zukunftsagenda für die Vielen“, die zusammen von BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) und dem Paritätischen ausgearbeitet und nun an die zukünftige Regierung gerichtet ist. Das Neun-Punkt-Programm soll den Schulterschluss zwischen Umweltschutz und Sozialpolitik herstellen. Bei gemeinschaftlicher und engagierter Umsetzung soll es zu einer ökologisch und sozial gerechten Republik führen.

Beide Partner haben dafür einen jeweiligen Prioritätenkatalog erarbeitet mit dem gemeinsamen Ziel, dass die Umweltpolitik zukünftig nicht mehr gegen die Sozialpolitik ausgespielt oder abgewogen werden kann. “Es geht nur zusammen“, so der Paritätischen Gesamtverband. “Voraussetzung für eine gute Klimapolitik ist ein funktionierender Sozialstaat.“ Der BUND wünscht sich dabei “einen Politikstil, der jeden und jede mitnimmt und niemanden zurücklässt.“

Im Paritätischen Wohlfahrtsverband Remscheid leisten rund 40 gemeinnützige Organisationen sowie Initiativen des bürgerschaftlichen Engagements mit 80 Diensten und Einrichtungen Hilfe in allen Feldern sozialer Arbeit. Aktuelle Informationen zum Paritätischen in Remscheid finden Sie im Internet unter www.remscheid.paritaet-nrw.org. (Filiz Sahin)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!