Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Regelmässige Kontrolle der Parkautomaten zahlt sich aus

Zwischen dem 27.4.2006 und dem 25.4.2007 bescherten 17 neue Parkscheinautomaten der Stadt Einnahmen von rund 180.000 Euro. Die Stadt hatte alte Parkscheinautomaten ersetzt, die durch mutwillige Beschädigungen und Schwierigkeiten bei der Ersatzteilbeschaffung zuletzt fast alle außer Betrieb gewesen waren, so dass auch in unmittelbarer Nähe der Parkhäuser kostenlos geparkt werden konnte, d.h. nur mittels Parkscheibe reglementiert. Dies stand nicht nur im Widerspruch zu dem Parkzonenkonzept der Stadt Remscheid (wonach Kurzzeitparker nach Möglichkeit am Straßenrand parken sollen, Langzeitparker jedoch im Parkhaus), sondern führte auch in den Parkhäusern zu erheblichen Einnahmeverlusten.

Nach der Aufstellung der neuen Parkscheinautomaten ist die Situation anders: Insbesondere die Funktionskontrollen des Ordnungsamtes zweimal täglich mit einer sofortigen Meldung an die Fachabteilung und einer zeitnahen Reparatur führen zu einer hohen Verfügbarkeit der Automaten mit entsprechend hohen Einnahmen. Mit Blick auf diese zeitnahen Meldungen war bei der Beschaffung der Automaten auf ein kostenintensives automatisches Meldesystem verzichtet worden. Die Betriebskosten betrugen im gleichen Zeitraum rund 2.500 Euro. Die Automaten werden alle drei Wochen durch die beiden städtischen Facharbeiter (Elektriker) des Teams Verkehrstechnik entleert, das auch für die Wartung zuständig ist. Daraus ergeben sich bei insgesamt 17 Leerungen pro Jahr 102 Arbeitsstunden à 31 Euro, zusammen also 7.750 Euro jährliche Personalkosten. (nach einer Mitteilungsvorlage der Verwaltung für den Bauausschuss in der Sitzung am 26. Februar)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!