Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Wie Dackel Mücki und Kater Mutz Freunde werden...

 Julia Wewer:
 „Ein Freund für Kater Mutz“. Eine Geschichte vom Suchen und Finden.
Bergischer Verlag, Hardcover,
48 Seiten.
16,95 Euro | ISBN 978-3-96847-010-8 (Nachdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags)

Sie sind wie Hund und Katze - so sagt man, wenn sich zwei gar nicht verstehen. Aber in der Geschichte von Dackel Mücki und Kater Mutz, die Julia Wewer in ihrem neuen Kinderbuch erzählt, ist das ganz anders. Ein liebevoll von ihr selbst auch illustriertes Bilderbuch hat sie geschaffen, und wir freuen uns, dass sie die (wahre) Geschichte der Freundschaft der beiden Tiere aufgeschrieben hat.

Ein Freund - ein guter Freund, das ist das Beste, was es gibt auf der Welt! Aber der kleine Kater Mutz hat keinen Freund. Zwar leben mit ihm noch viele andere Tiere auf dem Hof im Bergischen, aber irgendetwas fehlt ihm. Er weiß nur nicht so ganz genau, was es ist. Also fragt er sie alle: die Frösche im Teich, das Pferd und die Ziege auf der Weide, die Hühner im Hof, die Bienen auf der Frühlingswiese und sogar die Fische im Aquarium. Alle erzählen Mutz davon, was sie glücklich macht. Und dabei fällt immer wieder dieses eine Wort, das Mutz aber nicht kennt: „Freunde“! Ob Mücki, die kleine Hundedame, die kurz darauf bei Mutz einzieht und mit der er so viel Schönes erlebt, dafür sorgt, dass das komische Gefühl der Leere und Einsamkeit in Mutz´ Bauch verschwindet?

Eine warmherzige und liebevoll erzählte Freundschaftsgeschichte. Julia Wewer,  große Tierfreundin, hatte sie schon lange im Kopf mit sich herumträgt. Jetzt endlich hat sie sie für den Bergischen Verlag illustriert und ganz nebenbei all ihren echten tierischen Freunden ein Denkmal gesetzt.

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!