Skip to content

Remscheid hat Tagesinzidenz 0 erreicht

Pressemitteilung der Stadt Remscheid

Das RKI hat heute für Remscheid 0 Corona-Fälle (neu) für die vergangenen sieben Tage gemeldet. Auch die Krankenhäuser melden keine Covid-19-Erkrankte mehr. Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell noch sieben Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden. Damit gibt es insgesamt 6.276 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 6.093 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 176 Menschen sind leider verstorben. Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 253 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen.

Der Remscheider Covid-19-Krisenstabsleiter Thomas Neuhaus zur aktuellen Gesundheitslage: „Ich freue mich, dass wir durch eine Kraftanstrengung unserer ganzen Stadt diese gute Situation erreicht haben. Wir alle sollten die Zeit zum Durchatmen nutzen, da die Gefahren durch die Covid-Virusinfektion weiterhin bestehen wird. Neben der weiteren Beachtung der Corona-Regeln sollten alle Ungeimpften und noch Unentschlossenen von der Möglichkeit der Impfung Gebrauch machen: Je höher der Durchimpfungsgrad in Remscheid ist, desto geringer werden die gesundheitlichen Gefahren für die Gesamtbevölkerung in einer zu erwartenden Phase des Anstiegs der Neuinfektionen im Herbst sein.“ Und weiter: „Da heute weder auf der Normal- noch auf der Intensivstation COVID-Patienten stationär im Krankenhaus versorgt werden müssen, gilt ein besonderer Dank der Belegschaft des SANA-Krankenhauses Remscheid: Mit über 700 Patientinnen und Patienten – davon 100 intensiv – wurde deutlich mehr als vergleichbare Krankenhäuser bundesweit zur Behandlung von COVID-Patienten geleistet. Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Remscheider Krankenhauses gilt unser besonderer Dank für die hervorragende Leistung.“

Auch in dieser aktuell erfreulichen Situation gedenkt der Corona-Krisenstab den Opfern der Corona-Pandemie und trauert mit den Hinterbliebenen der an und mit Corona verstorbenen Bürgerinnen und Bürger. Sein besondere Dank gilt allen, die in der Pandemie besondere Leistungen für ihre Mitmenschen in der Krise zeigen.

Erfolgsmeldung zum Impfstatus in Remscheid

Gestern hat Remscheid im Impfzentrum in der Sporthalle West und in den Arztpraxen die Marke von 100.000 Corona-Schutzimpfungen überschritten. Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein meldete gestern auf ihrer Homepage https://coronaimpfung.nrw für Remscheid 100.333 kumulierte Erst- und Zweitimpfungen. Die in großem Umfang durchgeführten Betriebsimpfungen sind dabei nicht mitgerechnet.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!