Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Barbara Görbitz-Jakob führt die Lenneper Lions

Pressemitteilung des Lions Clubs Remscheid „Wilhelm Conrad Röntgen“

Barbara Görbitz-Jakobi ist neue Präsidentin des Lions Clubs Remscheid „Wilhelm Conrad Röntgen“. Ein Jahr lang wird die Rechtsanwältin nun an der Spitze des Serviceclubs stehen, Benefizaktionen begleiten und das Jahresprogramm organisieren. Eine besondere Herausforderung, nachdem die Pandemie-Situation auch das Clubleben und damit auch die Amtszeit ihres Vorgängers Oliver Teubler ordentlich durcheinandergewirbelt und belastet hatte. Clubtreffen fanden nicht in Präsenz, sondern ausschließlich über Zoom statt, gemeinsame Aktivitäten auch mit den Familien der Clubmitglieder mussten ebenso ausfallen wie Benefizaktion wie die ZackZack-Party in der Welle. „Wir müssen uns nach diesem Jahr auch noch einmal selbst finden“, sagt die neue Präsidentin.

Gemeinsam wollen die knapp 40 Lions den Zweck ihres Clubs umsetzen: soziales Engagement für Projekte in ihrer Heimatstadt. Barbara Görbitz-Jakobi möchte in ihrem Jahresprogramm und den Aktivitäten besonders auf die Jugendlichen in Remscheid schauen. „Es gibt viele, die von zu Hause alleingelassen werden“, sagt sie. „In der Pandemie wurde die Jugend oft nicht gesehen.“ Sie habe sich viel vorgenommen, sagt sie mit einem Lächeln, „aber wir müssen trotz allem sehen, was gemeinsam machbar ist“. Auf Hochtouren läuft zurzeit auf jeden Fall die Vorbereitung für den Lions-Adventskalender. 18.000 Euro konnte die Lenneper Lions nach der Vorjahresaktion als Spenden weitergeben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!