Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Kein Ausbildungsplatz? Beratung beim Einkaufen!

Pressemitteilung der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Freie Ausbildungsplätze auf der einen, suchende Bewerber*innen auf der anderen Seite. Am Ende des Schuljahres und kurz vor Start der Ausbildungen in den Betrieben haben beide Seiten oft noch nicht zueinandergefunden. Im Juli starten daher an mehreren Einkaufszentren in Remscheid, Solingen und Wuppertal Infoangebote, die junge Menschen oder Eltern ohne Termin und am Rande des Einkaufens wahrnehmen können. Ca. 1380 offenen Ausbildungsplätzen stehen rund 1290 Bewerber*innen gegenüber. Einige Gründe: Corona-bedingt gab es keine Infobörsen, durch Kontaktbeschränkungen konnten viele Schnupper-Praktika nicht stattfinden. Die jungen Menschen hatten weniger Möglichkeiten, sich zu informieren, derzeit gibt es bei vielen Unsicherheiten. Wie also kommen die Informationen an den Nachwuchs? Der Bergische Ausbildungskonsens hat sich dazu ein ganzes Bündel von Maßnahmen unter dem Motto „Abflug in Ausbildung“ überlegt. Schirmherren sind die Oberbürgermeister der drei bergischen Großstädte.

Ein Baustein: Beratung beim Einkaufen. Damit kommen die Informationen direkt zu den potenziellen Ausbildungsinteressenten. Gut sichtbar und hörbar positionieren sich Berater*innen an den Einkaufszentren, an denen jeder mal vorbeikommt. Vertreter*innen der Jobcenter, der IHK; der Handwerkskammern, Ausbilder aus den Unternehmen – sie alle stehen Schüler*innen und Eltern Rede und Antwort, dazu, wo welche Ausbildungs- oder Praktika-Plätze zu finden sind. Völlig unkompliziert und ohne Termin kann das Angebot wahrgenommen werden.

Wo sind die Angebote zu finden? Am 11. August, 12 bis 15 Uhr, in Remscheid im Allee-Center. Bereits vor den Sommerferien wurden erfolgreich Beratungen auf Schulhöfen angeboten, ebenso Online-Elternabende.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Bergische IHK am :

Im Gepäck haben die Organisatoren jede Menge Info-Material. Die Bergische IHK bringt zudem offene Stellenangebote aus der Lehrstellenbörse mit. „Die Chancen, dieses Jahr noch einen Ausbildungsplatz zu finden, stehen gut. In sämtlichen Branchen sind noch Lehrstellen frei, für die Jugendliche sich jetzt noch bewerben können“, betont Carmen Bartl-Zorn, Geschäftsführerin bei der Bergischen IHK.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!