Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Diskussion über sozialgerechten Klimaschutz

Pressemitteilung des Caritasverbandes Remscheid

Dass das Thema Klimawandel auch die caritativen Dienste und Institutionen betrifft, ist schon lange klar. Wir wollen sowohl mit Vertreter*innen dieser Bereiche und betroffenen Bürger*innen zu diesem Thema ins Gespräch kommen, Fragen stellen und gemeinsam überlegen, was notwendig wäre und was machbar ist. Die Einladung richtet sich alle, die das Thema Klimawandel interessiert oder die vom Klimawandel bereits unmittelbar betroffen sind.  Besonders richtet sich die Einladung auch an diejenigen, die von den bereits beschlossenen Maßnahmen zum Klimaschutz durch zusätzliche Co2-Abgaben und Preiserhöhungen betroffen sind und für die diese Maßnahmen eine kaum zu stemmende weitere finanzielle Belastung darstellen. Wie können diese Gruppen klimafreundlich leben? Ist das überhaupt heutzutage möglich?

Unter der Moderation des Rundfunkjournalisten Tom Hegermann sind für den 27. August von 17 bis ca. 19 Uhr  folgende Gäste eingeladen: Peter Rothausen (Vorstand Caritasverband Oberberg), Irene Bär (Leiterin im Caritasverband Deutschland für youngcaritas), Frank Jäger (Sozialberater beim Tacheles e.V.), Soltan Saloum (Mechatroniker mit Fluchterfahrung), Vadim Khmelnytskyy (Projekt der Cartas im Kreis Mettmann Stromsparcheck) und Oliver Wagner (Co Leiter Forschungsgebiet Energiepoltik vom Wuppertal Institut für Klima Umwelt und Energie).

Die Fachberater*innen Gemeindecaritas aus den Städten Mettmann, Oberbergischer Kreis, Remscheid, Rhein-Kreis Neuss, Wuppertal/Solingen, in Kooperation mit dem Kath. Bildungsforum Mettmann haben diese Onlineveranstaltung organisiert und laden Sie herzlichst ein, zu diesem Thema mit zu diskutieren. Die Teilnahme ist kostenlos und findet über Zoom statt. Anmelden können Sie sich bei der jeweiligen Fachberatung Gemeindecaritas ihrer Stadt. Für Remscheid ist das Caroline Moll vom Caritasverband Remscheid e.V. unter c.moll@caritasverbandremscheid.de">c.moll@caritasverbandremscheid.de. Für Interessierte ohne Online-Zugang bietet der CV Remscheid die Möglichkeit, in den Räumlichkeiten des OCV Remscheid an der Veranstaltung teilzunehmen. Wegen des bestehenden Hygienekonzepts ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Wir bitten um vorherige Anmeldung

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!