Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Wijus helfen Flutopfern mit 15.000 Euro

Pressemitteilung  der Wirtschaftsjunioren Remscheid e.V.

Der Starkregen Mitte Juli und die damit verbundenen Überschwemmungen und Zerstörungen in vielen Teilen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben auch die Wirtschaftsjunioren (Wijus) im Bergischen Städtedreieck sehr erschüttert. „Schnell war klar: „Es muss schnell und pragmatisch geholfen werden – erst mit Hands-On-Mentalität und nun auch finanziell“, verdeutlicht Dario Vaupel, Kreissprecher der Wuppertaler Jungunternehmer und Führungskräfte. Die Vorstände der Wirtschaftsjunioren Remscheid, Solingen und Wuppertal entschlossen sich, große Teile der Überschüsse aus der erfolgreichen WJ-Bundeskonferenz im Jahr 2019 zu spenden. „Insgesamt 15.000 Euro sind in die Hochwasserhilfe der Bergischen IHK geflossen. Damit möchten die Wirtschaftsjunioren möglichst unbürokratisch die flutgeschädigten Unternehmen im bergischen Land unterstützen“, erklären Jan Engels, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Remscheid, und Benjamin Dietrich, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Solingen, unisono.

„Mehrere Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren haben bereits in Beyenburg oder in anderen Teilen im Bergischen Land tatkräftig mit angepackt. Aber wir wissen auch, dass neben den ganzen Aufräumarbeiten auch viel Geld benötigt wird, um den Wiederaufbau zu wuppen“, betont Vaupel. Wer betroffene Unternehmen über die Hochwasserhilfe der Bergischen IHK ebenfalls unterstützen möchte, kann finanzielle Zuwendungen auf folgendes Konto der Bergischen IHK überweisen: IBAN: DE21 3305 0000 0000 1157 17, BIC: WUPSDE33XXX, Stichwort: „Hochwasserhilfe“. Betroffenen Unternehmen können über die Homepage (www.bergische.ihk.de/antrag-hochwasserhilfe-5210320) oder telefonisch unter 0202-24900 Kontakt mit der IHK aufnehmen und Unterstützungsleistungen beantragen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!