Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Der neue Quartierstreff soll „zum Wohlfühlen“ sein

 

Klausen bekommt im Oktober neuen Quartierstreff“, titelte der Waterbölles am  18. Juni 2020, nachdem Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und Dr. Volker Wiegel, Vorstand der LEG Immobilien AG, den auf (zunächst) fünf Jahre angelegten Kooperationsvertrag zur Gründung des neuen Bürgertreffs im direkten Umfeld des Hochhauses Karl-Arnold-Straße 4 unterzeichnet hatten. Doch die Eröffnung musste leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden, weil die Corona-Pandemie neue Inzidenz-Höhen anstrebte.

Kooperationspartner sind die Stadt Remscheid, die Schlawiner gGmbH, die Arbeit Remscheid gGmbH, der AWO Ortsverein Lennep-Lüttringhausen und die von der LEG gegründete Stiftung „Dein Zuhause hilft“. Sie hat für den Quartierstreff in den nächsten fünf Jahren insgesamt 150.000 Euro vorgesehen. Die Lothar und Ulrike Kaiser-Stiftung beteiligte sich an dem Projekt mit 20.000 Euro für das Mobiliar.

Unter Beachtung der Corona-Beschränkungen öffnete der Treff seine Türen als Ort für Begegnung, Bildung und Beratung in allen Lebenslagen am 14. Dezember 2020. Seitdem wird er wird von den Anwohnern gut angenommen. Das wurde bei der gestrigen offiziellen Einweihung von verschiedenen Akteuren bestätigt. Unter den Gästen waren viele, die im Juni vorigen Jahres auch die Vertragsunterzeichnung miterlebt hatten : Melanie Anhalt (LEG-Stiftung), Bezirksbürgermeister Jürgen Heuser, der SPD-Landtagsabgeordnete Sven Wolf, Richard Ulrich (Schlawiner) und seine Nachfolgerin in der Geschäftsführung, Stefanie Hosters, Antonio Scarpino (AWO) und Ralf Barsties (Arbeit Remscheid) sowie aus der Stadtverwaltung Egbert Willecke, Carsten Thies, Thomas Köppchen und Daniela Krein.

Die LEG, die in Klausen fast 900 Wohnungen bewirtschaftet,  erhofft sich von den Kooperationspartnern ein umfangreiches Beratungs-, Bildungs- und Freizeitangebot „zur Steigerung des Wohlfühlens und der Lebensqualität im Stadtteil Klausen sowie zur Verbesserung des sozialen Miteinanders“. Zum gestrigen Mieterfest, das sich an die Eröffnung anschloss, kam auch das AGOT-Spielmobil als besondere Attraktion für die kleinen Gäste.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Anja Westfal, Stadtteilarbeit Klausen am :

Wir freuen uns außerordentlich, Ihnen/Euch zu verkünden, dass die neue Website online ist: https://quartierstreff-klaus.de.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!